Musik, Leute

Ringo Starr und Paul McCartney haben immer noch einen sehr guten Draht zueinander.

21.02.2017 - 12:40:05

Beatles vereint - Ringo Starr und Paul McCartney gemeinsam im Studio. Und gemeinsam Musik machen die beiden Ex-Beatles auch noch.

London/Los Angeles - Die beiden verbliebenen Ex-Beatles Paul McCartney (74) und Ringo Starr (76) haben wieder gemeinsam Musik eingespielt.

Ringo Starr postete am Montag ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen. Dazu schrieb er: «Danke, dass du rübergekommen bist und gespielt hast. Großartiger Bass. Ich liebe dich Kumpel. Friede und Liebe.»

Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge arbeiteten die beiden an dem neuen Album des ehemaligen Beatles-Schlagzeugers. Medienberichten zufolge entstand das Foto bereits am Wochenende in Ringo Starrs privatem Studio in Los Angeles.

Und McCartney scheint nicht der einzige prominente Unterstützer zu sein, den sich Ringo Starr für sein neues Album an Bord holte. In einem weiteren Tweet war auch das ehemalige Eagles-Mitglied Joe Walsh zu sehen. Zuletzt hatten die beiden Ex-Beatles für Starrs Album «Y Not» 2010 zusammengearbeitet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«New Worlds» - Cellist aus Dresden stürmt die Klassik-Charts in den USA. Das deutsch- amerikanische Künstlerduo Jan Vogler und Bill Murray hat mit seinem Programm einen Nerv beim Publikum getroffen. Ein intimes Konzertformat füllt große Säle. (Unterhaltung, 17.10.2017 - 11:26) weiterlesen...

Seitenweise Begegnungen - Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite. Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 16:54) weiterlesen...

Auftritte in Gefahr - Ed Sheeran hatte Fahrrad-Unfall. Ed Sheeran ist lädiert, seine Tour steht auf der Kippe. Seine Fans in Asien müssen bangen. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 15:18) weiterlesen...

Nach Pause - Aaron Carter setzt Therapie fort. Seinen Aufenthalt dort hatte er vor wenigen Wochen abgebrochen. Der frühere Teenie-Star will in einer kalifornischen Einrichtung an seiner Gesundheit arbeiten. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 09:58) weiterlesen...

ESC-Gewinnerin - Conchita Wurst ging mit Blumen und Tischtuch in die Schule. Bei Conchita Wurst war das ein bisschen anders. In die Schule nimmt man normalerweise seinen Ranzen, seinen Turnbeutel und sein Pausenbrot mit. (Unterhaltung, 15.10.2017 - 12:34) weiterlesen...

Ein Mann und seine Gitarren - Chris Rea gleitet wieder über Saiten. Jetzt hat sich Musiker-Urgestein Chris Rea aber gleich für eine ganze Tournee entschieden. Den Auftakt in Deutschland gab es in Erfurt. Es ist ein Wunder, dass er überhaupt noch auf der Bühne steht. (Unterhaltung, 14.10.2017 - 10:44) weiterlesen...