Leute, Musik

Mit Schlagern wie «Du kannst nicht immer siebzehn sein» wurde er berühmt, aber er hatte nie einen deutschen Pass: Jetzt wurde Schlagerstar Chris Roberts eingebürgert.

21.04.2017 - 10:16:05

Eingebürgert - Chris Roberts bekommt mit 73 einen deutschen Pass

Gummersbach - Er ist mit deutschen Schlagern bekannt geworden, jetzt hat er auch einen deutschen Pass: Schlagersänger Chris Roberts hat mit 73 Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. 

«Ich habe mich zwar auch ohne Pass als Deutscher gefühlt, aber ich hatte kein Wahlrecht. Jetzt brenne ich darauf, der Partei meine Stimme zu geben, auf die ich für ein geeintes Europa setze», sagte Roberts der «Bild»-Zeitung (Freitag). Demnach habe der in München geborene Sänger («Du kannst nicht immer siebzehn sein») die Staatsbürgerschaft vor einem Jahr beantragt. Das Ordnungsamt Gummersbach habe ihn am Donnerstag nun eingebürgert.

Roberts, der eigentlich Christian Klusacek heißt, hat eine deutsche Mutter und einen jugoslawischen Vater. Die beiden durften laut «Bild» in der Nazizeit nicht heiraten, so dass in Roberts' Geburtsurkunde 1944 der Eintrag «ungeklärte Staatsangehörigkeit» notiert worden sei. «Ich bin sehr glücklich über meine Einbürgerung. Denn ich liebe Deutschland und bin hier gern zu Hause», erklärte der Schlagerstar dem Blatt.

@ dpa.de

Vergessen Sie den DAX und Co.!

Diese 7 Top-Trades dürfen Sie sich jetzt nicht entgehen lassen: Auf Sie wartet mit nur 7 Aktien das Geschäft Ihres Lebens. Selbst wenn die Börse crashen sollte, sind Sie mit diesen 7 Aktien top positioniert. Sichern Sie sich die Namen dieser 7 Aktien jetzt kostenfrei UND schlagen Sie den DAX dieses Jahr um Längen.

>> Jetzt HIER die Namen der 7 Aktien erfahren! GRATIS!

Weitere Meldungen

Marc Almond: Ich singe weder in Taxis noch in Handys hinein Marc Almond, der ehemalige Sänger des Popduos Soft Cell, ist genervt von Aufforderungen, den Song "Tainted Love" aus dem Jahr 1981 zu singen: "Ich singe weder in Taxis noch in Handys hinein", sagte Almond dem "Zeit Magazin". (Unterhaltung, 28.06.2017 - 11:54) weiterlesen...

Céline Dion will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das Gefühl, dass ich sein Lebenswerk ehre", sagte sie der "Gala". (Unterhaltung, 28.06.2017 - 11:39) weiterlesen...

Mystische Erfahrung - Für Blomstedt ist ein Konzert eine Art Gottesdienst. Im nächsten Monat feiert er seinen 90. Geburtstag. Dirigent Herbert Blomstedt ist immer noch am Pult aktiv. Mystische Erfahrung - Für Blomstedt ist ein Konzert eine Art Gottesdienst (Unterhaltung, 27.06.2017 - 13:04) weiterlesen...

Fulltime-Job - Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es jedoch zu Kettenreaktionen. Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. (Unterhaltung, 27.06.2017 - 10:28) weiterlesen...

Minderheiten-Preis - BET-Awards für Bruno Mars und Beyoncé Mit den BET Awards werden alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet, die einer ethnischen Minderheit angehören. (Unterhaltung, 26.06.2017 - 16:10) weiterlesen...

Black Power - BET-Awards für Bruno Mars und Beyoncé Mit den BET Awards werden alljährlich neben Musikern auch Schauspieler und Sportler auszeichnet, die einer ethnischen Minderheit angehören. (Unterhaltung, 26.06.2017 - 12:18) weiterlesen...