Leute, Musik

Mit Schlagern wie «Du kannst nicht immer siebzehn sein» wurde er berühmt, aber er hatte nie einen deutschen Pass: Jetzt wurde Schlagerstar Chris Roberts eingebürgert.

21.04.2017 - 10:16:05

Eingebürgert - Chris Roberts bekommt mit 73 einen deutschen Pass

Gummersbach - Er ist mit deutschen Schlagern bekannt geworden, jetzt hat er auch einen deutschen Pass: Schlagersänger Chris Roberts hat mit 73 Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. 

«Ich habe mich zwar auch ohne Pass als Deutscher gefühlt, aber ich hatte kein Wahlrecht. Jetzt brenne ich darauf, der Partei meine Stimme zu geben, auf die ich für ein geeintes Europa setze», sagte Roberts der «Bild»-Zeitung (Freitag). Demnach habe der in München geborene Sänger («Du kannst nicht immer siebzehn sein») die Staatsbürgerschaft vor einem Jahr beantragt. Das Ordnungsamt Gummersbach habe ihn am Donnerstag nun eingebürgert.

Roberts, der eigentlich Christian Klusacek heißt, hat eine deutsche Mutter und einen jugoslawischen Vater. Die beiden durften laut «Bild» in der Nazizeit nicht heiraten, so dass in Roberts' Geburtsurkunde 1944 der Eintrag «ungeklärte Staatsangehörigkeit» notiert worden sei. «Ich bin sehr glücklich über meine Einbürgerung. Denn ich liebe Deutschland und bin hier gern zu Hause», erklärte der Schlagerstar dem Blatt.

@ dpa.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!

Weitere Meldungen

Helene Fischer gibt Konzert für 800 Fans. München - An Helene Fischer führt derzeit kaum ein Weg vorbei: Ihr neues Album startete sofort auf Platz eins der Hitparade, am Samstag singt sie beim DFB-Pokalfinale in Berlin und kurz darauf gestaltet die ARD ihr Abendprogramm mit der Schlagersängerin. «Helene Fischer - Ihre neuen Songs. Das Konzert aus dem Kesselhaus in München 2017» heißt der Konzertmitschnitt, für den die 32-Jährige gestern Abend vor gut 800 Fans auf der Bühne stand. Bei diesem kleinen Konzert präsentierte sie die Songs ihres neuen Albums. Zu sehen ist die 105-minütige Aufzeichnung am 8. Juni um 20.15 Uhr im Ersten. Helene Fischer gibt Konzert für 800 Fans (Politik, 25.05.2017 - 00:34) weiterlesen...

Kinder später - Beth Ditto will unbedingt schwanger werden - später. Trotzdem möchte Beth Ditto nicht auf Nachwuchs verzichten. Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. (Unterhaltung, 24.05.2017 - 13:54) weiterlesen...

Verleihung in Hamburg - Klaus Doldinger bekommt Echo Jazz für sein Lebenswerk. Er hat unter anderem die Titelmelodie für den «Tatort», für Filme wie «Das Boot» oder Fernsehserien wie «Liebling Kreuzberg» geschrieben. Vor 81 Jahren in Berlin geboren, hat der Musiker und Komponist in der Szene einen klingenden Namen. (Unterhaltung, 23.05.2017 - 16:56) weiterlesen...

Offen wie selten - Campino könnte sich eine Hochzeit vorstellen. Jetzt hat er einmal eine Ausnahme gemacht und erzählt über die Partnerin, mit der er seit etwa zwei Jahren zusammen ist. Der Frontmann der Toten Hosen redet für gewöhnlich nicht über sein Privatleben. (Unterhaltung, 23.05.2017 - 14:40) weiterlesen...

Herbert Grönemeyer tritt beim Berliner «Peace x Peace»-Festival auf. Berlin - Herbert Grönemeyer wird beim Benefizkonzert «Peace x Peace» am 18. Juni in Berlin als Special Guest auf der Bühne stehen. Der Rocksänger wird zusammen mit den Fantastischen Vier und der Musikerin Balbina auftreten, wie der Konzertveranstalter Semmel Concerts mitteilte. Neben dem 61-Jährigen werden in der Waldbühne andere hochkarätige Künstler wie Andreas Bourani, Beginner, Fritz Kalkbrenner, Yvonne Catterfeld und Johannes Oerding für den guten Zweck auftreten. Im Vorjahr hatte die Veranstaltung mehr als 400 000 Euro an Spenden eingebracht. Herbert Grönemeyer tritt beim Berliner «Peace x Peace»-Festival auf (Politik, 22.05.2017 - 19:02) weiterlesen...

Drake und Cher große Gewinner bei den Billboard Awards. Las Vegas - Rekord für Drake und Schlagzeilen für Cher: Die Billboard Music Awards in Las Vegas haben die Zuschauer mit denkwürdigen Auftritten begeistert. Großer Gewinner war der Rapper Drake, der gleich 13 Preise abräumte - so viele, wie noch kein Künstler zuvor. Einen viel diskutierten Auftritt lieferte Cher, die den Icon Award überreicht bekam. Die Musikerin trug einen Tag nach ihrem 71. Geburtstag ein nur aus dünnen Ketten bestehendes Oberteil und deckte eine ihrer Brüste lediglich mit einer aillette ab. Drake und Cher große Gewinner bei den Billboard Awards (Politik, 22.05.2017 - 10:26) weiterlesen...