Leute, Musik

In dem von Rapper Jay-Z veröffentlichten Kurzclip berichten schwarze US-Stars von ihren Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung.

04.07.2017 - 11:00:07

Rassismus - Jay-Z prangert in Video Diskriminierung von Schwarzen an

New York - Rapper Jay-Z (47) hat ein Video veröffentlicht, in dem mehrere Prominente Diskriminierung schwarzer Menschen in den USA kritisieren.

«Schwarz zu sein in Amerika ist so, als ob man sich in einer engen, zusammengepressten Box befindet, die auf dem Grund eines Ozeans verankert ist und auf die permanent 10 000 Pfund Gewicht drücken», sagt etwa Schauspieler Michael B. Jordan (30) in dem knapp neunminütigen Clip, der seit Montag (Ortszeit) auf Jay-Zs eigenem Streamingdienst Tidal verfügbar ist.

Der Unterschied zwischen schwarzen und weißen Menschen bestehe darin, dass Weiße offensiv durch die Welt gingen, während Schwarze gelernt hätten, sich defensiv zu verhalten, fügt Oscar-Preisträger Mahershala Ali (43) hinzu. «Du gehst mit dem Wissen durch die Welt, dass man dich auf eine ganz bestimmte Art und Weise betrachtet», so Ali.

Das Video ist mit dem Titel «Footnotes for 'The Story of O.J.'» («Fußnoten zu 'The Story of O.J.'») offensichtlich als Ergänzung zu Jay-Zs Song «The Story of O.J.» gedacht, der auf den des Mordes beschuldigten Ex-Footballstar O.J. Simpson anspielt und das zweite Lied auf dem neuen Album ist. «4:44» gilt als bisher persönlichste Platte des Musikers.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Seitenweise Begegnungen - Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite. Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 16:54) weiterlesen...

Auftritte in Gefahr - Ed Sheeran hatte Fahrrad-Unfall. Ed Sheeran ist lädiert, seine Tour steht auf der Kippe. Seine Fans in Asien müssen bangen. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 15:18) weiterlesen...

Nach Pause - Aaron Carter setzt Therapie fort. Seinen Aufenthalt dort hatte er vor wenigen Wochen abgebrochen. Der frühere Teenie-Star will in einer kalifornischen Einrichtung an seiner Gesundheit arbeiten. (Unterhaltung, 16.10.2017 - 09:58) weiterlesen...

ESC-Gewinnerin - Conchita Wurst ging mit Blumen und Tischtuch in die Schule. Bei Conchita Wurst war das ein bisschen anders. In die Schule nimmt man normalerweise seinen Ranzen, seinen Turnbeutel und sein Pausenbrot mit. (Unterhaltung, 15.10.2017 - 12:34) weiterlesen...

Ein Mann und seine Gitarren - Chris Rea gleitet wieder über Saiten. Jetzt hat sich Musiker-Urgestein Chris Rea aber gleich für eine ganze Tournee entschieden. Den Auftakt in Deutschland gab es in Erfurt. Es ist ein Wunder, dass er überhaupt noch auf der Bühne steht. (Unterhaltung, 14.10.2017 - 10:44) weiterlesen...

Finnen vorn - Sunrise Avenue erobern Musik-Charts. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. (Unterhaltung, 13.10.2017 - 16:36) weiterlesen...