Leute, Musik

Im November zeigte sie sich noch mit Babybauch, jetzt mit Baby: Sängerin Pink ist wieder Mutter geworden und zeigt ihren Sohn gleich bei Twitter.

29.12.2016 - 09:56:06

Baby-News - Sängerin Pink ist erneut Mutter geworden

Los Angeles - Die US-Sängerin Pink («Trouble») freut sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Die 37-Jährige postete in der Nacht zu Donnerstag zwei Fotos des Babys auf Twitter und Instagram.

Auf einem hält sie es auf dem Arm, dazu schrieb sie den Namen und das Geburtsdatum ihres Sohnes. Demnach heißt er Jameson Moon und ist am 26. Dezember zur Welt gekommen. Auf dem anderen ist ihr Mann Carey Hart (41) mit dem Neugeborenen auf dem Arm zu sehen. «Ich liebe meinen Baby Daddy», schrieb Pink dazu.

Die Grammy-Preisträgerin, die bürgerlich Alecia Moore heißt, hatte ihre Schwangerschaft erst im November auf Instagram offiziell verkündet. Dort postete sie ein Foto mit deutlich erkennbaren Babybauch und schrieb dazu: «Überraschung!»

Die Rockmusikerin und der Ex-Motocrossfahrer Hart sind seit zehn Jahren verheiratet und kamen nach einer zwischenzeitlichen Trennung wieder zusammen. Vor fünf Jahren kam Töchterchen Willow zur Welt. 

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pet Shop Boys in Rio überfallen. Medienberichten zufolge wurden sie in der Nacht an der berühmten Strandpromenade von vier Transvestiten attackiert. «Sie haben mir meine Geldbörse und mein iPhone weggenommen», teilte Sänger Neil Tennant bei Facebook mit. Er bestritt aber, dass sie mit Messern attackiert worden seien. Die Pet Shop Boys waren wegen des Festivals «Rock in Rio» in der brasilianischen Stadt. Rio de Janeiro - Nun sind in Rio de Janeiro auch zwei bekannte Popmusiker Opfer der Kriminalität geworden: An der Copacabana wurden die Briten Neil Tennant und Chris Lowe, besser bekannt als Pet Shop Boys, überfallen. (Politik, 22.09.2017 - 01:54) weiterlesen...

Klassikstar - Jonas Kaufmann: Die Karriere ist kein Wunschkonzert. Im Zweifelsfall will er in Zukunft aber auch mal Nein sagen. Er zählt zu den Klassikstars aus Deutschland: Nach einer Pause ist der Tenor Jonas Kaufmann wieder ganz da. (Unterhaltung, 21.09.2017 - 09:52) weiterlesen...

Online-Gefahren - McAfee: Avril Lavigne ist der «gefährlichste Promi» im Netz. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt: Bei keinem anderen Prominenten bestehe derzeit eine höhere Gefahr, auf einer bösartigen Website zu landen, wenn man im Internet nach dem Namen suche. Santa Clara - Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. (Wissenschaft, 19.09.2017 - 09:22) weiterlesen...

Avril Lavigne laut McAfee «gefährlichster Promi» im Netz. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt: Bei keinem anderen Prominenten bestehe derzeit eine höhere Gefahr, auf einer bösartigen Website zu landen, wenn man im Internet nach dem Namen suche, teilte das Unternehmen in Kalifornien mit. Der Entwickler von Anti-Virus-Software testete zum elften Mal, welche Promi-Namen die gefährlichsten Suchergebnisse liefern. Zweitplatzierter in der Negativliste wurde Bruno Mars. Santa Clara - Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. (Politik, 19.09.2017 - 09:00) weiterlesen...

Pop-Sänger - Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit auf die Bühne zurück. Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. (Unterhaltung, 19.09.2017 - 08:16) weiterlesen...

Glaube und Religion - Andrea Bocelli betet am Ufer des Jordans. Jetzt hat Andrea Bocelli den Ort besucht, an dem Jesus getauft worden sein soll. Der Startenor ist ein gläubiger Mensch. (Unterhaltung, 19.09.2017 - 08:10) weiterlesen...