Musik, Leute

Für seine poetischen Songtexte hat Bob Dylan den Literaturnobelpreis bekommen, viele Worte macht er ansonsten allerdings nicht.

24.03.2017 - 07:48:06

Seltenes Interview - Bob Dylan ließ Elvis Presley abblitzen. Jetzt aber hat die Musik-Ikone eine Ausnahme gemacht und ein Interview gegeben.

New York - Der amerikanische Rockpoet und Literaturnobelpreisträger Bob Dylan hat sich in einem seiner seltenen Interviews zu Musikern wie Elvis Presley, Frank Sinatra und Amy Winehouse geäußert.

Demnach haben einst er und Beatles-Gitarrist George Harrison den «King of Rock'n Roll» Presley bei einer geplanten Aufnahme abblitzen lassen, sagte der 75-Jährige in dem auf seiner Website veröffentlichten Interview. «Er hat sich blicken lassen, es waren wir, die nicht aufgetaucht sind», sagte Dylan über den 1977 gestorbenen Musiker.

Über ein Treffen mit Sänger Sinatra (1915-1998) sagte Dylan : «Er war lustig. Wir standen abends auf seiner Terrasse und er sagte zu mir: 'Du und ich, Kumpel, wir haben diese blauen Augen, wir sind von dort oben', und er zeigte auf die Sterne. 'Diese anderen Penner sind von dort unten.' Ich erinnere mich, gedacht zu haben, dass er Recht haben könnte.»

Dylan hört eigener Aussage zufolge vor allem CDs. Zu seinen Favoriten zählten zuletzt Alben von Iggy Pop, Imelda May, Valerie June und den Stereophonics. «Ich mochte das letzte Album von Amy Winehouse», fügte er hinzu über die 2011 gestorbene Britin. «Sie war die letzte echte Individualistin.»

Großen Respekt habe er immer noch für Joan Baez: «Ihre Stimme war wie die einer Sirene vor irgendeiner griechischen Insel. Allein ihr Klang konnte Dich verzaubern. (...) Sie ließ Dich vergessen, wer Du bist.» Zur Frage, welche seiner Songs zu wenig beachtet worden seien, nannte Dylan «In The Garden» (1980) und «Brownsville Girl» (1986).

Dylan zählt zu den einflussreichsten Musikern seiner Generation. 2016 wurde er als erster Songschreiber mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Das neue Interview auf seiner Website wurde von dem Autoren Bill Flanagan geführt und am Mittwoch publiziert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

An Weihnachten - Ed Sheeran braucht «Familie und gutes Bier». Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für ein gelungenes Fest braucht er aber vor allem seine Lieben - und Getränke. Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:14) weiterlesen...

Auktion - Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 18:08) weiterlesen...

Konzert in Oxford - Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 12:16) weiterlesen...

Operation geglückt - Ein neues Herz für ESC-Gewinner Salvador Sobral. Der Sänger wartete auf ein Spenderorgan - lange Zeit vergeblich. Jetzt hat sich sein größter Wunsch erfüllt. Seit September lag ESC-Gewinner Sobral mit einem schweren Herzleiden im Krankenhaus. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 12:00) weiterlesen...

Operation - ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen. Nach eineinhalb Jahren aber wurde endlich ein Spenderherz für Salvador Sobral gefunden. Zuletzt hieß es, der Sänger würde immer schwächer. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 10:32) weiterlesen...

ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen. Das neue Herz sei dem 27-Jährigen am Freitag transplantiert worden, nachdem er eineinhalb Jahre lang vergeblich auf einen passenden Spender gewartet habe, berichteten portugiesische Medien. Die Operation sei sehr gut verlaufen, zitierte die Zeitung «Público» den behandelnden Chirurgen. Sobral hatte den ESC in Kiew mit der Ballade «Amar Pelos Dois» gewonnen. Lissabon - Der schwer herzkranke portugiesische Gewinner des Eurovision Song Contest 2017, Salvador Sobral, hat ein Spenderorgan bekommen. (Politik, 10.12.2017 - 10:16) weiterlesen...