Musik, Internet

Der deutsche Musiker und Blogger Johnny Haeusler hat die Einigung von GEMA und YouTube im Urheberrechtsstreit gelobt: "Dass es so lange gedauert hat, liegt daran, dass die GEMA als Urheberrechtsvertretung beinhart geblieben ist", sagte Haeusler der "Tagesschau" (Online) am Dienstag.

01.11.2016 - 14:05:26

Johnny Haeusler: GEMA ist beinhart geblieben

Die GEMA habe sich für die Vergütung derjenigen eingesetzt, die "Musik und/oder Texte schreiben" und das müsse er "neidlos anerkennen", auch wenn er der GEMA ansonsten "sehr zwiespältig" gegenüber stehe. "Ansonsten ist die Einigung gut für die Urheber, für die Nutzer, für die Künstler und im Grunde ist es auch gut für YouTube und Google, die jetzt nicht mehr mit diesen blöden Sperrtafeln hantieren müssen." Haeusler wies allerdings darauf hin, dass die Einigung "keinesfalls Rechtssicherheit für das gesamte Internet" bedeute, da der Gesetzgeber der digitalen Entwicklung "immer hinterherhinke".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!