Musik, Leute

Dem deutschen Schlagersänger Heino fällt zu Weihnachtsgebäck vor allem "harte Arbeit" ein.

30.11.2016 - 15:09:40

Heino: Plätzchen sind harte Arbeit

Die Schlager-Ikone war in den 1950er-Jahren Konditorlehrling: "Die Stollen, die Plätzchen: Wir haben 14 Tage vor Heiligabend nicht mehr geschlafen, höchstens eine Stunde in der Bäckerei. Wir sind gar nicht ins Bett gegangen", sagte Heino der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe).

Im ersten Lehrjahr habe er 50 Pfennig im Monat bekommen - und das bei einer "80-Stunden-Woche - da hat sich keiner aufgeregt". Nach Metal-Ausflügen meldet sich Heino jetzt mit einem eher klassischen Weihnachtsalbum zurück. "Stille Nacht" nicht rockig zu machen, sei für ihn eine Frage des Respekts: "Das ist nicht mein Ding."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Musikwettbewerb - Deutsche ESC-Jury steht fest: Von Nicole bis Wincent Weiss. Schließlich hat sie den Eurovision Song Contest schon mal gewonnen. Und auch die vier anderen stehen jetzt fest, die mit ihr zusammen die nationale Jury für den Musikwettbewerb bilden. Kiew kann kommen. Schlagersängerin Nicole ist mit dabei. (Unterhaltung, 30.04.2017 - 11:42) weiterlesen...

Komische Oper - Großer Applaus für Villazóns «Don Pasquale» in Düsseldorf. Und das kam an: Das Publikum war von Villazóns sechster Operninszenierung begeistert. Der mexikanische Startenor hat seinen «Don Pasquale» in der Kunstszene der 1970er Jahre verortet. (Unterhaltung, 30.04.2017 - 09:08) weiterlesen...

Tote-Hosen Sänger Campino träumt von Weltreise mit dem Zug Tote-Hosen-Sänger Campino ("Hier kommt Alex", "Tage wie diese") kann sich nicht vorstellen, bis zum Ende seines Lebens Musik zu machen. (Unterhaltung, 30.04.2017 - 03:01) weiterlesen...

Altersweiser Rock - City auf Jubiläumstour «40 Jahre Am Fenster». «Am Fenster» ist jetzt 40 Jahre alt und darf bei der aktuellen Tournee nicht fehlen. Doch die Band bringt auch Neues. City holte als erste DDR-Rockband eine Goldene Schallplatte im Westen - mit einem siebenminütigen Stück samt ausgiebiger Geigensoli. (Unterhaltung, 29.04.2017 - 13:58) weiterlesen...

Zerbrechlich - Bitteres Vergnügen - Leslie Feists neues Album. Vieles, das nicht gut war - das klingt auf ihrem neuen Album «Pleasure» fast überall durch. Die Hörer werden dafür dankbar sein. In fünfeinhalb Jahren ist viel passiert im Leben der Leslie Feist. (Unterhaltung, 28.04.2017 - 15:10) weiterlesen...

Adel Tawil neue Nummer eins der Album-Charts Der deutsche Musiker Adel Tawil ist mit seinem Album "So schön anders" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. (Unterhaltung, 28.04.2017 - 15:01) weiterlesen...