Leute, Medien

Sie ist für ihre farbenfrohen Partys bekannt: Kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes schmeißt US-Sternchen Kim Kardashian in ihrem Haus ein Kirschblütenfest.

13.11.2017 - 09:06:06

Vor Geburt des Babys - Kim Kardashian feiert Kirschblütenfest

Los Angeles - Reality-Star Kim Kardashian (37) hat wenige Wochen vor der Geburt ihres dritten Kindes eine farbenfrohe Party in Los Angeles geschmissen. Dabei wurden am Wochenende im und vor ihrem Haus mehrere Kirschblütenbäume aufgestellt, wie Videos und Bilder auf sozialen Medien zeigen.

Unter den Gästen waren ihre Schwestern Khloe Kardashian, Kendall Jenner und Kylie Jenner sowie Model Chrissy Teigen. Auch Töchterchen North West war im rosa Kleid beim Kirschblütenfest dabei.

Die 37-Jährige hatte vor einigen Wochen in ihrer US-Show «Keeping Up with the Kardashians» den erneuten Nachwuchs bestätigt. US-Medien hatten bereits berichtet, dass eine Leihmutter das Kind austrage. Demnach soll die Geburt für Januar geplant sein. Die Entertainerin und der Rapper Kanye West (40) sind bereits Eltern von Tochter North (4) und Söhnchen Saint (1). 

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kiez-Serie - Mehrteiler «Zellers Reeperbahn» mit Ulrich Tukur. Davon will jetzt einen TV-Produktion profitieren. Die Hamburger Reeperbahn hat einen legendären Ruf. (Unterhaltung, 20.11.2017 - 11:52) weiterlesen...

Gauck: Selbstkontrolle im Amt war nicht immer lustig. In bestimmten politischen Ämtern - und auch in dem des Staatsoberhaupts - müsse man jeden Satz zweimal überdenken, sagte Gauck in Berlin. «Ob da ein falsches Wort drin ist oder ob du vielleicht eine Meinung kundtust, die viele Leute nicht gut finden.» So sei ein Leben in dieser Position im Grunde ein Leben in ständiger Selbstkontrolle. «Und das ist nicht nur lustig», so Gauck. Dagegen fehlen ihm die vielen Begegnungen mit engagierten Bürgern. Berlin - Ex-Bundespräsident Joachim Gauck ist froh, nun nicht mehr jede Äußerung bis ins Detail abwägen zu müssen. (Politik, 18.11.2017 - 03:50) weiterlesen...

Reh lockt Stars nach Berlin - Bambis für Schiffer, Ferch und von Rittberg In Berlin wurden die Bambis verliehen. (Unterhaltung, 17.11.2017 - 07:01) weiterlesen...

Reh lockt Stars nach Berlin - Bambis für Schiffer, Ferch und von Rittberg In Berlin wurden die Bambis verliehen. (Unterhaltung, 17.11.2017 - 00:00) weiterlesen...

Von Tom Jones zu Kai Pflaume - Die Preisträger der 69. Bambi-Verleihung. Mal der Medienpreis Bambi verliehen worden. Berlin - In Berlin ist am Donnerstagabend zum 69. (Politik, 16.11.2017 - 23:58) weiterlesen...

Bambis für Claudia Schiffer und Heino Ferch. Mal der Medienpreis Bambi verliehen worden. Heino Ferch und Alicia von Rittberg wurden mit dem Preis in der Schauspiel-Sparte ausgezeichnet. Der australische Schauspieler Hugh Jackman erhielt die erste Trophäe des Abends. Regisseur Fatih Akin und Hauptdarstellerin Diane Kruger bekamen für das NSU-Drama «Aus dem Nichts» den Sonderpreis der Jury. Berlin - Tränen bei Diane Kruger, eine schmissige Dankesrede von Fatih Akin, Auftritte von Helene Fischer und ein bisschen Hollywood: In Berlin ist am Abend zum 69. (Politik, 16.11.2017 - 23:44) weiterlesen...