Medien, Fernsehen

Schauspieler zu sein, ist für viele kein Zuckerschlecken.

24.04.2017 - 09:10:06

Karrierefragen - Hannelore Hoger: «In unserem Beruf sieht es sehr bitter aus». Die «Bella Block»-Darstellerin glaubt, Glück gehabt zu haben, denn sie war nur einmal für wenige Wochen ohne Engagement.

Hamburg - Die Schauspielerin Hannelore Hoger («Bella Block») weiß den Verlauf ihrer Karriere zu schätzen. «Ich war immer beschäftigt und nur einmal - für drei Wochen - arbeitslos», sagte die 74-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. 

«Dafür muss man als Schauspieler nicht nur begabt sein und immer an sich arbeiten, es gehört auch großes Glück dazu. Das haben nicht so viele.» Die Schauspielschulen seien voll und alle wollten ganz schnell Geld verdienen.

«Wenn man als junger Schauspieler ein hübsches Gesicht und eine große Rolle in einer Serie hat, denkt man, das geht immer so weiter. Aber in unserem Beruf sieht es sehr bitter aus», betonte sie. «Es gibt Schauspieler, die früher viel gespielt haben, berühmte Leute - die haben seit Jahren nichts mehr zu tun.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Abschied - «Tschüss, Kindheit!»: David Cassidy gestorben. Mit seinen Hits ging er auf umjubelte Tourneen. Doch der Erfolg schwand schnell wieder. Jetzt ist Cassidy im Alter von 67 Jahren gestorben. Anfang der 70er Jahre sang und schauspielerte sich David Cassidy in die Herzen von Millionen Mädchen weltweit. (Unterhaltung, 22.11.2017 - 16:51) weiterlesen...

In aller Freundschaft - Er war Professor Simoni: Trauer um TV-Arzt Dieter Bellmann. Auch in Theater und Kabarett wurde Dieter Bellmann gefeiert - und lieh vielen großen Stars seine sonore Stimme. Als Chef der Sachsenklinik spielte er sich in die Herzen des Publikums. (Unterhaltung, 22.11.2017 - 15:56) weiterlesen...

Schauspieler Dieter Bellmann ist tot. Der langjährige Hauptdarsteller der beliebten ARD-Serie «In aller Freundschaft» starb bereits am Montag mit 77 Jahren in Leipzig. Das teilte der Mitteldeutsche Rundfunk unter Berufung auf seine Witwe am Mittwoch mit. «Wir nehmen Abschied von einem guten Freund, der in seiner Rolle wie auch als Mensch eine ganz herausragende Figur bei "In aller Freundschaft" war», sagte MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi. Der Tod kam für alle überraschend, wie eine Sprecherin der Produktionsfirma Saxonia Media sagte. Leipzig - Der Schauspieler Dieter Bellmann ist tot. (Politik, 22.11.2017 - 14:40) weiterlesen...

«In aller Freundschaft»-Darsteller Dieter Bellmann gestorben. Der langjährige Hauptdarsteller der beliebten ARD-Serie «In aller Freundschaft» starb bereits am Montag mit 77 Jahren in Leipzig, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) unter Berufung auf seine Witwe am Mittwoch mitteilte. Leipzig - Der Schauspieler Dieter Bellmann ist tot. (Politik, 22.11.2017 - 14:10) weiterlesen...

Abschied - Schauspieler und Sänger David Cassidy gestorben. Jetzt ist er im Alter von 67 Jahren in Florida gestorben. Er war in den 70er Jahren der Schwarm einer ganzen Generation junger Mädchen. (Unterhaltung, 22.11.2017 - 09:24) weiterlesen...

Sonja Gerhardt ohne Trophäe - «Familie Braun» holt International Emmy. Eine von zwei möglichen Trophäen holen deutsche Fernsehmacher nach Hause - feiern wollen sie alle. Nach einer starken Gala 2016 war Deutschland diesmal eher schwach ins Rennen um die International Emmys gestartet. (Unterhaltung, 21.11.2017 - 10:46) weiterlesen...