Leute, Medien

Samira Wiley aus der Serie «Orange Is The New Black» hat ihre Freundin geheiratet.

27.03.2017 - 08:56:04

Orange Is The New Black - US-Schauspielerin Samira Wiley heiratet Partnerin. Die Trauung fand traditionell statt - ganz in Weiß.

Palm Springs - Die aus der Serie «Orange Is The New Black» bekannte Schauspielerin Samira Wiley hat ihre Freundin Lauren Morelli geheiratet.

Die 29-Jährige veröffentlichte am Sonntag (Ortszeit) Fotos der Hochzeit auf Instagram, die beide Frauen ganz in Weiß zeigen. Die Hochzeit fand dem Online-Portal «Martha Stewart Weddings» zufolge am Samstag im kalifornischen Palm Springs statt.

Wiley spielte in den ersten vier Staffeln der Netflix-Serie über ein Frauengefängnis die Rolle der Poussey Washington. Sie lernte ihre heutige Frau bei den Dreharbeiten kennen. Morelli arbeitet als Drehbuch-Autorin.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Schauspielerin - Jane Fonda spricht über Krebsgeschwür an der Lippe Jane Fonda erscheint in New York mit Pflaster an der Lippe und erklärt: Mir wurde ein Krebsgeschwür entfernt. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 08:56) weiterlesen...

Abschied - Ende einer TV-Karriere: Robert Atzorn sagt adieu. Um 20.15 Uhr läuft «Nord Nord Mord: Clüver und der leise Tod» im ZDF. Am Montagabend ist es soweit: Robert Atzorn zieht einen Schlussstrich unter seine Fernsehkarriere. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 09:20) weiterlesen...

Hochzeit - Wigald Boning hat geheiratet. Komiker Wigald Boning hat eine Bayerin geheiratet. Er fühlt sich jetzt als Bayer. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 09:04) weiterlesen...

Zum 65. Krönungsjubiläum - Die Queen im Interview: Geistig fit und etwas forsch. Dabei zeigte sie sich auch ein wenig von ihrer menschlichen Seite. Wie anstrengend das Leben einer Königin sein kann, davon hat die Queen jetzt in einem BBC-Interview zu ihrem Krönungsjubiläum erzählt. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 07:24) weiterlesen...

BBC interviewt die Queen - geistig fit, etwas forsch und viele «Mhms». hat einen trockenen Humor und kann durchaus auch mal auch forsch sein. Das hat sie in einem ihrer äußerst seltenen Interviews gezeigt. Der Sender BBC durfte anlässlich ihres 65. Krönungsjubiläums ein Gespräch mit der 91-Jährigen führen. Sie verriet in der Dokumentation «The Coronation» zum Beispiel, wie unbequem eine Krone sei. Man müsse den Kopf beim Ablesen von Texten still halten und dürfe nicht nach unten schauen. «Sonst kann man sich den Hals brechen und die Krone fällt herunter», so die Queen. Die 91-Jährige wirkte geistig fit. London - Die britische Königin Elizabeth II. (Politik, 15.01.2018 - 03:10) weiterlesen...

Teile der Kronjuwelen in Dose vergraben - BBC-Interview mit der Queen. Das geht aus der Dokumentation «The Coronation» hervor, für die der Sender BBC auch mit Königin Elizabeth II. sprach. Die Queen gibt in der Regel keine Interviews. Für den auf BBC One ausgestrahlten Beitrag anlässlich ihres 65-jährigen Krönungsjubiläums machte sie aber eine Ausnahme. Elizabeths Vater, George VI., hatte die Edelsteine vor den Nationalsozialisten verstecken lassen. Er weihte seine Tochter nicht in das Geheimnis ein. London - Wertvolle Edelsteine der britischen Kronjuwelen sind im Zweiten Weltkrieg in einer Keksdose auf Schloss Windsor vergraben worden. (Politik, 14.01.2018 - 23:02) weiterlesen...