Kultur, Fernsehen

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf arbeiten nach dem angekündigten Ende ihrer Sendung "Circus HalliGalli" an einem neuen Showformat.

22.04.2017 - 01:03:00

Joko und Klaas arbeiten an neuer Samstagabend-Show für ProSieben

"Gerade entwickeln wir eine neue Samstagabend-Show", sagte Heufer-Umlauf im Interview mit den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgabe). Die Show werde wieder auf ProSieben zu sehen sein.

Mit der Sendung, über die noch keine Details bekannt sind, wollen die Macher ein breiteres Publikum ansprechen als bei "Circus HalliGalli", das im Sommer nach neun Staffeln eingestellt wird. Das Format werde mehr Leute vereinen, sagte Heufer-Umlauf. "Am Samstagabend hat man den Anspruch, familienorientierte Unterhaltung zu machen." Eine zahme Version von Joko und Klaas werde die neue Show aber nicht. "Es wird hart bleiben", sagte Joko Winterscheidt. Im Interview mit den Zeitungen der FUNKE-Mediengruppe sprachen die beiden Moderatoren auch über ihre Freundschaft. "Joko hat mir sogar angeboten, dass er mich bei sich im Garten beerdigt, falls ich vor ihm sterben sollte", sagte Klaas Heufer-Umlauf. Winterscheidt wolle daraus dann eine Idee für ein Start-Up machen. Ein Grab, wie es sich Klaas vorstelle, sei recht kostenintensiv. "Deshalb würde ich da einen Pott hinstellen, da können die Leute dann Geld reinwerfen, wenn sie das Grab besuchen", sagte er. "Wie eine Klo-Frau, nur eben vor einem Grab. Ich glaube, davon könnte ich leben." Die beiden Moderatoren, die unter anderem durch Sendungen wie "Circus HalliGalli" und "Die beste Show der Welt" bekannt wurden, verrieten auch das Geheimnis ihrer jahrelangen Zusammenarbeit. "Man darf nicht den Fehler machen und sich ständig außerhalb der Arbeit anrufen und treffen", sagte Heufer-Umlauf. "Wir machen privat kaum was miteinander, weil wir uns beruflich ja ständig sehen", sagte Winterscheidt. Er könne gar nicht sagen, ob er und Heufer-Umlauf beste Freunde seien oder gar keine Freunde, "ob wir uns lieben oder hassen. Wir haben uns aneinander gewöhnt. Wenn wir uns ein paar Wochen nicht sehen, dann vermisse ich ihn aber." Sie seien wie Geschwister, sagte Heufer-Umlauf. "Bei Geschwistern stellt man ja auch nicht infrage, ob man sich mag oder nicht, man gehört halt irgendwie zusammen und wenn sie nicht da sind, vermisst man sie."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!