Leute, Fernsehen

Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.

20.08.2017 - 11:52:05

Vom Winzer lernen - Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Berlin/Köln/Daun - Schauspieler Dietmar Bär (56) würde gerne einmal ein paar Monate auf einem Weingut verbringen, um den Winzer bei der Arbeit zu begleiten. «Das Tollste wäre natürlich, alle vier Jahreszeiten in einem Winzerleben mitzukriegen», sagte Bär der Deutschen Presse-Agentur.

Ihn interessiere, wie «vernünftiger Weinbau» betrieben werde. Er trinke auch sehr gerne Wein, sagte Bär. «Wein ist ja wirklich eines der ältesten, biblischen Getränke.» Interesse, selbst Winzer zu werden, habe er aber nicht.

Derzeit habe er aber dafür keine Zeit, sagte Bär, der als Kölner «Tatort»-Kommissar Freddy Schenk bekannt ist. «Das passt im Moment gar nicht so ins Arbeitsleben.» Bär ist drei Mal im Jahr für Dreharbeiten des Kölner «Tatorts» eingebunden und spielt als Gast am Schauspielhaus Bochum. Am 23. September ist beim Krimifestival «Tatort Eifel» in Daun (Kreis Vulkaneifel) als Jurymitglied bei der Verleihung der Roland-Filmpreise dabei.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Abspecken - TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar. Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. (Unterhaltung, 17.12.2017 - 15:52) weiterlesen...

Castingshow - «The Voice»-Finale mit Ed Sheeran und Kelly Clarkson. Auch die vier Kandidaten sind stimmgewaltig. Von der großen Karriere träumen sollten sie aber nicht. Das Finale der Castingshow «The Voice of Germany» kommt mit internationalen Topstars daher. (Unterhaltung, 17.12.2017 - 15:04) weiterlesen...

Biopic - Harald Juhnkes Leben wird verfilmt. Sein Leben war zweifellos der Stoff, aus dem man Filme macht. 2019 wäre Harald Juhnke 90 geworden. (Unterhaltung, 17.12.2017 - 12:38) weiterlesen...

Mit Kind und Rudel - Zehnjährige wird das «Supertalent 2017». Gewonnen hat die zehnjährige «Hundeflüsterin» Alexa Lauenburger. Das Finale der Castingshow «Das Supertalent» auf RTL im XL-Format sahen 3,36 Millionen Zuschauer. (Unterhaltung, 17.12.2017 - 12:18) weiterlesen...

Zehnjährige wird das «Supertalent 2017». Beim Finale der RTL-Show nahm die «Hundeflüsterin» Alexa Lauenburger Jury und Publikum sofort für sich ein. Bei ihrem Auftritt ließ sie ihre acht Hunde auf Hinterbeinen laufen, Saltos machen oder über Hindernisse springen - und hatte ihr Rudel dabei vollkommen im Griff. Beim Zuschauervoting lag die Zehnjährige, die schon bei den Castings viel Aufmerksamkeit bekommen hatte, nach RTL-Angaben klar vorne und hat damit neben auch 100 000 Euro gewonnen. Dahinter landeten die Tanzgruppe Baba Yega und Geigenspielerin Allegra Tinnefeld. Köln - Das «Supertalent 2017» ist gerade mal zehn Jahre alt. (Politik, 17.12.2017 - 11:32) weiterlesen...

«The Voice of Germany»-Finale mit internationalen Topstars. Prominente Musiker wie Ed Sheeran, Kelly Clarkson und Rita Ora werden beim Live-Finale in Berlin auf der Bühne stehen und die Finalisten unterstützen. In diesem Jahr kämpfen die Georgierin Natia Todua, die Vollblutmusikerin BB Thomaz, Mädchenschwarm Benedikt Köstler und die Österreicherin Anna Heimrath um den Sieg. Die Zuschauer entscheiden per Anruf und SMS. Berlin - Mit einem großen Staraufgebot kürt Sat.1 heute den Sieger der Castingshow «The Voice of Germany». (Politik, 17.12.2017 - 04:06) weiterlesen...