Medien, Fernsehen

Frauen mit Kurven sind in der Modell-Welt mittlerweile angekommen.

29.08.2017 - 13:04:05

Zeitgeist - Hanna ist das «Curvy Supermodel» - Fortsetzung offen. RTL II sucht in einer eigenen Show die Catwalk-Diven der Zukunft.

Berlin - Die 24-jährige Hanna ist das «Curvy Supermodel» 2017. Die Kölnerin gewann das Finale des RTL-II-Wettbewerbs, das am Montagabend im TV zu sehen war. Die junge Dame bekommt als Belohnung einen Vertrag bei einer Modelagentur, die dem Jurymitglied Peyman Amin gehört.

Hanna tritt damit in die Fußstapfen der Mannheimerin Céline, die 2016 als 23-Jährige die Konkurrenz für sich entschied. Das Zuschauerinteresse hielt sich in Grenzen: 810 000 Zuschauer saßen ab 20.15 Uhr vor den Fernsehern. Im Vorjahr waren es beim Finale der ersten Staffel - allerdings zu einer zuschauerintensiveren Zeit im November - 950 000 Leute.

Über eine Fortsetzung der Reihe mit den molligen Models habe der Sender noch nicht entschieden, hieß es.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Technische Probleme - Quotenpause für das Erste «misslich». Das Erste ärgert sich jedoch wegen der Handball-EM. Der Quotenausfall treibt noch nicht allen TV-Sendern den Schweiß auf die Stirn. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 13:12) weiterlesen...

Technische Probleme - Das Erste bezeichnet Quotenpause als «misslich». Das hat auch Auswirkungen auf die Werbung. Seit Donnerstagabend ist der Abruf der Daten gestört. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 11:32) weiterlesen...

Auszeichnung - Thomas Gottschalk bekommt Fernsehpreis fürs Lebenswerk. Jetzt wird Thomas Gottschalk für sein Lebenswerk geehrt. Der Entertainer hat Fernsehgeschichte geschrieben. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 11:04) weiterlesen...

Technische Probleme - «Tagesschau» mit einer Minute Verspätung. Wegen technischer Problem begann die «Tagesschau» mit Verzögerung. Moderatorin Judith Rakers wusste die Zeit aber gut zu überbrücken. Das waren lange 60 Sekunden. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 10:24) weiterlesen...

Familienglück - Christian Kohlund freut sich über ersten Enkel. In die Freude mischten sich aber auch ein Paar Tränen. Christian Kohlund geht ganz in seiner Rolle als Großvater auf. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 09:28) weiterlesen...

Abschied - Ende einer TV-Karriere: Robert Atzorn sagt adieu. Um 20.15 Uhr läuft «Nord Nord Mord: Clüver und der leise Tod» im ZDF. Am Montagabend ist es soweit: Robert Atzorn zieht einen Schlussstrich unter seine Fernsehkarriere. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 09:20) weiterlesen...