Kultur, USA

Die Schauspielerin Salma Hayek hat sich gegen eine mögliche Präsidentschaft von US-Unternehmer Donald Trump ausgesprochen: "Er sprach von der `Müllhalde Mexiko`, will Mauern hochziehen, Mittelamerika abspalten, er bringt Menschen gegeneinander auf", sagte die Schauspielerin der österreichischen Zeitung "Krone".

29.08.2016 - 15:04:34

Salma Hayek: Trump bringt Menschen gegeneinander auf

"Amerika muss endlich aufwachen." Sie selbst engagiere für zahlreiche soziale Belange: "Ich setze mich für Frauenrechte in der Dritten Welt ein. Und gegen Rassismus." Bildung mache junge Menschen unabhängig, so Hayek. Dafür kämpfe sie. Hayek wurde in der Mitte der 90er Jahre unter anderem mit Rollen in "Desperado" und "From Dusk Till Dawn" bekannt. Für ihre Hauptrolle in dem Film "Frida" wurde die Schauspielerin, die in diesem Jahr noch ihren 50. Geburtstag feiert, sowohl für den Golden Globe als auch den Oscar nominiert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de