Film, Kino

Der «Star Wars»-Kosmos ist gewaltig und komplex.

07.12.2017 - 07:56:07

Luke Skywalker - Mark Hamill fällt bei «Star Wars»-Wissenstest durch. Da blickt sogar Luke Skywalker nicht immer durch.

Berlin - Als Jedi-Ritter Luke Skywalker wurde Mark Hamill weltberühmt - doch noch immer hat er vor der Rolle größten Respekt.

Als Rian Johnson, der Regisseur des aktuellen «Star Wars»-Films zu ihm nach Hause kam, um über das Werk zu sprechen, habe er ihm gestanden: «Rian, ich muss zugeben, ich habe panische Angst», erzählte der 66-jährige Hamill im Interview der Nachrichtenagentur dpa. «Und wissen Sie, was er gesagt hat? 'Die habe ich auch!'» Der Druck sei bei «Star Wars» «enorm groß». «Das ist sehr beängstigend.»

Er selbst kenne sich im «Star Wars»-Universum gar nicht so gut aus, erzählte Hamill auch. Sein Sohn Nathan wisse viel mehr als er. «Ich wende mich deswegen an ihn, wenn ich etwas wissen will wie 'Wer war nochmal der, den wir den Dustbin Droiden nennen?'» Er habe auch einmal einen «Star Wars»-Wissenstest gemacht und sei durchgefallen. «Wer kann das alles behalten? Wer weiß das alles?! (...) Die Fans wissen mehr als ich!»

Vor rund 40 Jahren schlüpfte Mark Hamill zum ersten Mal in die Rolle des Jedi-Ritters Luke Skywalker. Auch im neuesten Spektakel «Die letzten Jedi» ist er wieder mit dabei. Der Film kommt nächste Woche Donnerstag (14.12.) in die Kinos.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Es geht weiter - Die «Star Wars»-Filme: Ein galaktischer Kampf. Ein Rückblick zum Einstimmen. Diese Woche geht das «Star Wars»-Spektakel in die nächste Runde: «Die letzten Jedi» kommt in die Kinos. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:52) weiterlesen...

Science-Fiction-Saga - Großes Staraufgebot bei «Star Wars»-Premiere. In Los Angeles hat der neue Star-Wars-Film Premiere gefeiert, am Donnerstag setzt der Run auf die Kinos ein. Nach dem «Erwachen der Macht» kommen «Die letzten Jedi». (Unterhaltung, 10.12.2017 - 20:50) weiterlesen...

Großes Staraufgebot bei «Star Wars»-Premiere. Stars wie Daisy Ridley, Lupita Nyong'o, Mark Hamill und Adam Driver liefen über den roten Teppich vor dem Shrine Auditorium. Die britische Hauptdarstellerin Ridley strahlte in einem mit glänzenden Sternen besetzten Abendkleid. «Star Wars: Die letzten Jedi» unter der Regie von Rian Johnson kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos. Die achte Episode der «Star Wars»-Reihe knüpft direkt an den Vorgängerfilm «Star Wars: Das Erwachen der Macht» an. Los Angeles - Das von Fans in aller Welt heiß erwartete Science-Fiction-Spektakel «Star Wars: Die letzten Jedi» hat in Los Angeles Premiere gefeiert. (Politik, 10.12.2017 - 20:48) weiterlesen...

Kino-Charts - Trickfilm «Coco» bleibt Nummer eins in Nordamerika. Zum dritten Mal belegt «Coco» Platz eins. Der Disney-Film über einen Jungen, den es ins Reich der Toten verschlägt, ist momentan das Maß aller Dinge. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 18:34) weiterlesen...