Fernsehen, Film

Der Schauspieler verkörperte in der Serie einen Mafiaboss.

14.09.2017 - 09:34:05

Abschied - Berichte: «Sopranos»-Schauspieler Frank Vincent gestorben. Er starb am Mittwoch im Alter von 78 Jahren während einer Operation.

Los Angeles (dpa) - Der «Sopranos»-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem vergangene Woche erlittenen Herzinfarkt, wie das Promi-Portal «TMZ» und der «Hollywood Reporter» berichteten.

Vincent spielte in der Serie einen Mafiaboss. Er wirkte auch in Martin Scorseses Mafia-Drama «Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia» mit. Seine «Sopranos»-Kollegin Maureen Van Zandt schrieb auf Twitter: «Wir haben heute einen aus unserer Familie verloren. Wunderbarer Schauspieler und großartiger Mann. Ruhe in Frieden, Frankie.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!