Kultur, Leute

Der ehemalige Bundesliga-Handballer Alexander Bommes hat den Sprung vom Sport ins TV-Geschäft erfolgreich gemeistert, ihm fehlt allerdings die Mannschaftszugehörigkeit: "Ich vermisse die Mannschaft.

04.07.2017 - 10:09:25

Alexander Bommes: Ich vermisse die Mannschaft

Vielleicht auch, weil mein Abgang vom Feld in meinen Augen nicht ideal war", sagte der Moderator der Zeitschrift "Emotion" (Ausgabe 8/17). Sein TV-Team sei jetzt seine Ersatzmannschaft.

"Ich fühle mich aufgefangen und habe Raum, ich zu sein. Leider fehlt zum vollkommenen Glücksgefühl die physische Erschöpfung, die ich vom Sport kenne", so Bommes. "Dafür riechen wir besser als in der Umkleidekabine früher." Heute sieht der 41-Jährige seine schnellen Karrieren kritisch. "Ich war der prominente Handballvogel, habe den Status genossen und mich hinter dem Trainingspensum versteckt", sagte Bommes. Dadurch habe er das richtige Studentenleben komplett verpasst.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!