Kultur, Fernsehen

Der Ausstrahlung eines zweiten TV-Duells zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Kanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) stünde aus Sicht des ZDF nichts im Wege.

13.09.2017 - 13:10:28

ZDF stünde für zweites TV-Duell bereit

"Das ZDF hat sich angesichts der Themenfülle immer für zwei Duelle eingesetzt. Unsere Einladung steht", sagte ZDF-Sprecher Thomas Hagedorn der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe).

Schulz hatte Merkel in einem Brief zu einem zweiten TV-Duell aufgefordert, weil im ersten Streitgespräch "wichtige Kernfragen unseres Landes" nicht zur Sprache gekommen seien. Aus der CDU-Zentrale hieß es daraufhin, Merkel wolle es bei einem TV-Duell belassen. ZDF-Sprecher Hagedorn erklärte, die Kanzlerin werde Gelegenheit haben, in der Sendung "Klartext, Frau Merkel" an diesem Donnerstag "sich persönlich dazu zu äußern".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!