Medien, Fernsehen

Berlin/Prag - Regisseur Sönke Wortmann (56) dreht derzeit in Prag eine ARD-Serie rund um die traditionsreiche Berliner Charité-Klinik.

28.10.2015 - 12:38:06

Sönke Wortmann dreht Serie über Berliner Charité-Klinik. Die historische Krankenhausserie in sechs 45 Minuten langen Folgen spielt im Jahr 1888.

Die Geschichte handelt von einer mittellosen Patientin, die ihre Behandlungskosten abarbeitet und ihre Leidenschaft für Medizin entdeckt. Sie trifft auf die berühmten Mediziner jener Zeit: Rudolf Virchow, Robert Koch, Emil von Behring und Paul Ehrlich. Zur Besetzung gehören Alicia von Rittberg, Ernst Stötzner, Christoph Bach und Justus von Dohnányi.

Das Drehbuch stammt von Dorothee Schön («Frau Böhm sagt Nein»). Der Sendetermin im Ersten ist für 2017 geplant. Gedreht wird noch bis Februar 2016 in Prag und Umgebung, wie die ARD am Mittwoch mitteilte. Die Filmschmiede Ufa Fiction um Erfolgsproduzent Nico Hofmann hat derzeit einige TV-Projekte in Arbeit, darunter den Mehrteiler «Ku'damm 56» und Sebastian Fitzeks neuen Thriller «Das Joshua-Profil».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Auszeichnung - Deutscher Fernsehpreis ehrt Senta Berger fürs Lebenswerk. Überreicht wird er bei einer Gala in Düsseldorf. Hohe Auszeichnung für Senta Berger: Die Schauspielerin erhält den Deutschen Fernsehpreis für ihr Lebenswerk. (Unterhaltung, 24.01.2017 - 11:52) weiterlesen...

Jugendangebot von ARD und ZDF - «Funk»-Nachrichten nun über den Facebook-Messenger. Die Nutzer des multimedialen Jugendangebots von ARD und ZDF bekommen im Chat mit «Novi Bot» kurze Texte, Bilder, Vidoes und GIFs zu tagesaktuellen Themen angezeigt. Mainz - Nachrichten gibt es bei «funk» nun auch über den Facebook-Messenger. (Wissenschaft, 24.01.2017 - 11:04) weiterlesen...

Häßler schimpft - RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa «La Familia Grande» schrumpft: Diesmal hat es Gina-Lisa Lohfink erwischt, die sich im Dschungel bisher von einer ganz neuen Seite gezeigt hatte. (Unterhaltung, 24.01.2017 - 07:36) weiterlesen...

RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa. Für die 30-Jährige hatten die wenigsten der RTL-Zuschauer beim Telefon- und SMS-Voting abgestimmt. Lohfink ist die Fünfte der insgesamt zwölf Kandidaten, die aus der Sendung ausscheidet. Am kommenden Samstag wird das Publikum die Entscheidung darüber fällen, wer «Dschungelkönigin» oder «Dschungelkönig» wird. Berlin - Das RTL-Dschungelcamp wird immer leerer: Am Abend musste Model Gina-Lisa Lohfink die Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» verlassen. (Politik, 24.01.2017 - 01:30) weiterlesen...

Männerfreundschaft - Christian Ulmen und Fahri Yardim sind «Jerks» Sie sind ziemlich beste Freunde: Ulmen und Yardim könnten auch ein lustiges Duo abgeben. (Unterhaltung, 23.01.2017 - 11:38) weiterlesen...

Trash-TV - Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth. Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. (Unterhaltung, 23.01.2017 - 09:26) weiterlesen...