Fußball, Bundesliga

Augsburg - Trotz der Negativserie in der Fußball-Bundesliga hält der FC Augsburg offenbar an Trainer Manuel Baum fest.

11.04.2017 - 10:06:06

Laut Medienberichten - FCA-Trainer Baum darf nach Krisensitzung vorerst bleiben. Der Verein hatte Medienberichten zufolge bis am späten Montagabend über die Zukunft des Coaches beraten.

Einen zweiten Trainerwechsel innerhalb einer Saison hatten die Schwaben dann aber vermieden. Baum soll am Dienstagnachmittag um 15.30 Uhr wie geplant das Training leiten. Der FC Augsburg ist nach zuletzt drei Niederlagen und insgesamt sechs Partien nacheinander ohne Sieg Drittletzter der Tabelle und hat nur noch einen Punkt Vorsprung auf einen direkten Abstiegsrang. Nach einem 0:2 am Sonntag bei Hertha BSC und damit null Punkten aus der Englischen Woche hatte sich eine Trennung von Baum angedeutet.

Torhüter Marwin Hitz sagte nach der Pleite in Berlin: «Wir brauchen wirklich einen kompletten Neustart, weil alles, was wir bisher versucht haben, hat nicht annähernd Früchte getragen.» Allerdings war die harsche Kritik nicht konkret auf seinen Trainer bezogen.

Am Montag kam es zur Krisensitzung. Wie die «Augsburger Allgemeine» und die «Bild»-Zeitung berichteten, tagten die Vereinsbosse um Geschäftsführer Stefan Reuter von Mittag bis zum späten Abend. Dann entschieden sich die Verantwortlichen aber offensichtlich gegen einen Rauswurf des erst im Dezember zum Cheftrainer beförderten Baum.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Champions League Gruppe G - RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco - «Auf Sieg spielen». RB Leipzig muss seine Turbo-Entwicklung in der Bundesliga im entscheidenden Moment auch in der Königsklasse auf den Platz bringen. Nur ein Sieg beim Vorjahres-Halbfinalisten erhält den Sachsen die Chance aufs Weiterkommen. Jetzt zählt es. (Sport, 20.11.2017 - 09:30) weiterlesen...

Nach 4:0-Sieg über Hannover 96 - Bremens Hattrick-Held Kruse mahnt Zurückhaltung an. Doch alle warnen vor zu viel Euphorie. Werder Bremen feiert den ersten Saisonsieg und den Dreifach-Torschützen Max Kruse. (Sport, 20.11.2017 - 08:00) weiterlesen...

Selbstbewusst ins Derby - Schalke nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei. In das brisante Derby beim Revierrivalen am Samstag in Dortmund geht Schalke nun mit drei Punkten Vorsprung auf den BVB und viel Selbstbewusstsein. Der Frust beim HSV saß indes tief. Nach dem 2:0 gegen den Hamburger SV ist Schalke erstmals seit fünf Jahren in der Bundesliga wieder auf Platz zwei. (Sport, 20.11.2017 - 05:04) weiterlesen...

Werders erster Sieg bei Kohfeldts Heimdebüt: 4:0 gegen Hannover. Die Hanseaten setzten sich zum Abschluss des zwölften Spieltages gegen Hannover 96 mit 4:0 durch. Fin Bartels und ein Hattrick von Max Kruse machten den ersten Punktspiel-Erfolg nach 204 Tagen möglich. Die Bremer verbesserten sich durch den Sieg gegen Hannover auf Platz 16. Der Aufsteiger aus Niedersachsen fiel auf Rang acht zurück. Bremen - Werder Bremen ist beim Heimspiel-Debüt des neuen Cheftrainers Florian Kohfeldt der erste Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga gelungen. (Politik, 19.11.2017 - 19:54) weiterlesen...

Hannover chancenlos - Kruse-Hattrick-Gala beschert Werder ersten Kohfeldt-Sieg Werder Bremen jubelt nach dem ersten Saison - und Dreifach-Torschütze Max Kruse wurde von den Fans besonders gefeiert. (Sport, 19.11.2017 - 19:54) weiterlesen...

1. Bundesliga: Bremen gewinnt erste Partie der Saison Zum Abschluss des 12. (Sport, 19.11.2017 - 19:50) weiterlesen...