Fernsehen, Leute

Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow «Saturday Night Live» seit Monaten Triumphe.

27.06.2017 - 07:42:05

US-Schauspieler - Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig, die Zuschauer aber schon.

Los Angeles will seine gefeierte Parodie von US-Präsident Donald Trump für die Satireshow «Saturday Night Live» fortsetzen.

«Ich glaube, die Zuschauer hatten Spaß daran», sagte Baldwin am Montag dem US-Sender CNN bei der Vorstellung seines neuen Spielfilms «Blind» in New York. Er bestätigte seine Rückkehr als Trump-Darsteller im Herbst, allerdings müsse er seine Auftritte wegen eines vollen Terminplans etwas zurückschrauben.

Baldwin, der mit Filmen wie «Jagd auf Roter Oktober» und TV-Serien wie «30 Rock» bekannt geworden war, verkörperte seit dem Wahlkampf für «Saturday Night Live» mit blonder Perücke und orangefarbenem Make-up häufig Trump - mitsamt dessen berüchtigter Rhetorik. Er bekamt dafür viel Lob - außer vom US-Präsidenten selbst, der die Parodie per Twitter kritisierte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Buschbrände - Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. Moderatorin Ellen DeGeneres ist eine davon. Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:00) weiterlesen...

Operation geglückt - Ein neues Herz für ESC-Gewinner Salvador Sobral. Der Sänger wartete auf ein Spenderorgan - lange Zeit vergeblich. Jetzt hat sich sein größter Wunsch erfüllt. Seit September lag ESC-Gewinner Sobral mit einem schweren Herzleiden im Krankenhaus. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 12:00) weiterlesen...

Spendengala - «Ein Herz für Kinder»: Viele Stars und 17,5 Millionen Euro. Ein Promi auf Krücken wird für sein Engagement geehrt. Und am Ende fließen Tränen. Bei der Spendengala «Ein Herz für Kinder» sammeln Stars Millionen am Telefon ein. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 08:46) weiterlesen...

Spendengala - «Ein Herz für Kinder»: Viele Stars und 17,5 Millionen. Ein Promi auf Krücken wird für sein Engagement geehrt. Und am Ende fließen Tränen. Bei der Spendengala «Ein Herz für Kinder» sammeln Stars Millionen am Telefon ein. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 00:44) weiterlesen...

Spendengala - «Ein Herz für Kinder»: Viele Stars und 17 Millionen. Ein Promi auf Krücken wird für sein Engagement geehrt. Und am Ende fließen Tränen. Bei der Spendengala «Ein Herz für Kinder» sammeln Stars Millionen am Telefon ein. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 00:42) weiterlesen...

Spendengala statt Weihnachtsfeier: Neuer zeigt «Ein Herz für Kinder». Bei der live im ZDF ausgestrahlten Sendung aus Berlin nahmen Prominente wie Vitali Klitschko, Timo Werner, Sylvie Meis oder die hochschwangere Cathy Hummels Spendenanrufe entgegen. Der derzeit verletzte Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer bekam für sein soziales Engagement das «Goldene Herz» überreicht. Berlin - Prominente mit Herz, Kinder mit bewegenden Schicksalen und eine Millionenspende: Bei der Benefizgala «Ein Herz für Kinder» sind am Vorabend des zweiten Advent mehr als 17,5 Millionen Euro für soziale Hilfsprojekte zusammengekommen. (Politik, 10.12.2017 - 00:22) weiterlesen...