Leute, Film

Es geht um eine vereitelte Terrorattacke.

21.04.2017 - 08:58:06

Hollywood-News - Clint Eastwood dreht neuen Film. Clint Eastwood steht für eine neues Drama als Regisseur hinter der Kamera.

Los Angeles - Clint Eastwood (86) packt als nächstes Regieprojekt die wahre Geschichte einer vereitelten Terrorattacke an. Der Oscar-Preisträger werde für das Studio Warner Bros. die Buchvorlage «The 15:17 To Paris» verfilmen, wie die Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten.

Es geht um einen Vorfall im August 2015 an Bord eines Hochgeschwindigkeitszuges auf dem Weg von Amsterdam nach Paris.

Drei amerikanischen Freunden war es mit Hilfe anderer Passagiere gelungen, einen schwer bewaffneten Angreifer zu überwältigen, als dieser auf Zuginsassen schießen wollte. Die Soldaten Spencer Stone und Alek Skarlatos sowie der Student Anthony Sadler wurden danach in Frankreich und in den USA als die «Thalys-Helden» groß gefeiert.

Eastwood wolle nun die Darsteller aussuchen und noch in diesem Jahr mit dem Dreh beginnen, heißt es. Zuletzt hatte der Regisseur mit dem Drama «Sully» die wahre Geschichte eines Piloten (Tom Hanks) erzählt, dem 2009 auf dem New Yorker Hudson River eine spektakuläre Notwasserung gelungen war. Davor drehte er das Drama «American Sniper» über den hochdekorierten US-Scharfschützen Chris Kyle.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ausgerastet - Ben Becker akzeptiert Strafbefehl. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld. Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. (Polizeimeldungen, 22.08.2017 - 12:54) weiterlesen...

Hollywoodstar live - Denzel Washington spielt wieder am Broadway. Dies weiß auch Denzel Washington. Der wahre Platz für jeden Schauspieler ist die Bühne. (Unterhaltung, 21.08.2017 - 10:28) weiterlesen...

Die Oscars im Blick - Highlights in Hollywoods Kinoherbst. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten Oscar-Favoriten. Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. (Unterhaltung, 21.08.2017 - 10:20) weiterlesen...

Geständnis - Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht. Die Chemie muss stimmen in der Liebe. (Unterhaltung, 20.08.2017 - 13:44) weiterlesen...

Hier Heimat, dort Inspiration - Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr viel zu bieten. Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. (Unterhaltung, 19.08.2017 - 15:24) weiterlesen...

Malheur - Drehpause: Tom Cruise bricht sich den Fuß. Er ist für kühne Stunts bekannt. Doch diesmal ist etwas anderes schiefgelaufen. Beim Dreh von «Mission: Impossible - Rogue Nation» klammerte sich Tom Cruise an ein startendes Flugzeug. (Unterhaltung, 17.08.2017 - 12:40) weiterlesen...