Leute, Film

Sie zählt zu den beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods und wird oft auf der Straße angesprochen.

29.12.2016 - 12:52:05

Ehrliche Worte - Jennifer Lawrence ist aus Selbstschutz unhöflich. Jennifer Lawrence reagiert darauf aber eher zurückweisend.

Sydney - Hollywood-Star Jennifer Lawrence (26) vermeidet es, mit Fans auf der Straße in Kontakt zu kommen. «Leute denken, dass wir Freunde sind, weil ich berühmt bin und sie meinen, mich zu kennen. Aber ich kenne sie nicht», sagte sie der australischen Zeitung «Herald Sun». «Ich habe angefangen, wirklich unhöflich und zurückhaltend zu sein.»

Das sei aber nur Selbstschutz, weil ihr Job nicht ihre Realität beeinflussen solle. «Ich mache deshalb mit meiner Körpersprache klar, dass ich nicht mit Fremden reden will. Und wenn sie weiter mit mir sprechen, werde ich unfreundlich», sagte Lawrence weiter.

Die Oscar-Preisträgerin («Silver Linings»), die mit den vier «Tribute von Panem»-Filme weltberühmt wurde, gehört zu den Bestverdienern in Hollywood. Vom 5. Januar an ist sie neben Chris Pratt (37) in der Science-Fiction-Romanze «Passengers» in den deutschen Kinos zu sehen.  

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag. Das Landgericht Saarbrücken wies den Antrag der 58-Jährigen aus dem Saarland ab, den Post zu löschen. Schweiger hatte eine private Nachricht der Frau auf seiner Facebook-Seite mitsamt deren Namen und Porträtfoto veröffentlicht. Sie hatte Schweiger gefragt, ob er nun Deutschland verlassen werde, wie er es laut Gerüchten im Fall eines Einzugs der AfD in den Bundestag angekündigt habe. Saarbrücken - Schauspieler Til Schweiger hat den Streit um einen Facebook-Eintrag gegen eine Kritikerin gewonnen. (Politik, 23.11.2017 - 10:08) weiterlesen...

Gerichtsurteil - Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 10:02) weiterlesen...

Thanksgiving - Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 08:38) weiterlesen...

Gericht entscheidet über Facebook-Post von Til Schweiger. Eine Saarländerin will durchsetzen, dass Schweiger den Beitrag löscht: Er zeigt eine private Nachricht der Frau an ihn, die er samt seiner Antwort mit komplettem Namen der Frau und ihrem Porträtfoto auf seiner Seite veröffentlicht hat. Die Klägerin sieht sich deswegen in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt. Sie sagt, dass sie seitdem im Netz beschimpft, verspottet und bedroht werde. Saarbrücken - Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Schauspieler Til Schweiger wird das Landgericht Saarbrücken heute ein Urteil sprechen. (Politik, 23.11.2017 - 00:30) weiterlesen...

Beziehungsaus - Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt Es hat nicht lange gehalten: Der Regisseur und die Schauspielerin gehen künftig getrennte Wege. (Unterhaltung, 22.11.2017 - 18:14) weiterlesen...

Über Leben und Tod - Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen. Jetzt sucht der 60-Jährige noch einmal eine Veränderung, bevor ihm dafür die Kraft ausgeht. Der Schauspieler, Musiker und Schriftsteller lebt seit 20 Jahren in Italien. (Unterhaltung, 22.11.2017 - 09:34) weiterlesen...