Leute, USA

Sie ging mit Tom Cruise die Ehe ein, mit Keith Urban ist Nicole Kidman seit über zehn Jahren verheiratet - dazwischen lag eine Verlobung mit Rockstar Lenny Kravitz.

17.02.2017 - 07:46:06

Enthüllung - Nicole Kidman war einst mit Lenny Kravitz verlobt

Los Angeles - Die australische Schauspielerin Nicole Kidman (49) hat in einem Zeitschriften-Interview eine frühere Verlobung mit dem US-Musiker Lenny Kravitz (52) enthüllt.

In «The Edit», dem Online-Magazin von Net-A-Porter, spricht Kidman über ihre Rolle in der neuen TV-Serie «Big Little Lies», in der auch Zoë Kravitz (28), die Tochter des Rockmusikers, mitspielt.

«Ich kannte Zoë bereits, weil ich mit ihrem Vater verlobt war. Sie ist Familie», erklärt Kidman in dem Interview. «Ich liebe Lenny, er ist ein großartiger Kerl.»

Die Oscar-Preisträgerin («The Hours») war nach ihrer Scheidung von Tom Cruise im Jahr 2001 mit Kravitz zusammen, damals sprach sie aber nicht offen über eine Verlobung. Später gab sie zu, dass sie vor ihrer zweiten Ehe mit dem Country-Star Keith Urban (49) schon einmal verlobt war, ohne aber den Namen des Verflossenen zu nennen.

Mit Urban ist sie seit 2006 verheiratet, das Paar hat zwei Töchter. Mit ihrem Ex-Mann Tom Cruise hatte Kidman zwei Kinder adoptiert. Für den Film «Lion: Der lange Weg nach Hause» ist die Schauspielerin als beste Nebendarstellerin für einen Oscar nominiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Auf Instagram - Rihanna sorgt mit Queen-Fotos für Diskussionen. Ihre Fans sind gespalten. Beide gelten als modisch, ihre Stile unterscheiden sich aber gewaltig: Sängerin Rihanna hat jetzt bearbeitete Fotos veröffentlicht, die zwar sie zeigen, allerdings mit dem Kopf der Queen. (Unterhaltung, 24.04.2017 - 12:00) weiterlesen...

Ellen DeGeneres hakt nach - Jennifer Lopez lernte Freund bei Salat und Suppe kennen. Jetzt weiß die Welt beispielsweise, dass sie ihren aktuellen Partner in einem Restaurant kennengelernt hat. Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez plauderte in einer TV-Show ein bisschen aus dem Nähkästchen. (Unterhaltung, 24.04.2017 - 09:50) weiterlesen...

Hollywood-Veteranen - Seltener Auftritt von Burt Reynolds bei Filmfestival. In der Indie-Komödie «Dog Years» gibt er jetzt einen ehemaligen Filmstar, der seinen Hund betrauert und sein Leben bilanziert. Der Schauspieler ist in die Jahre gekommen. (Unterhaltung, 24.04.2017 - 09:24) weiterlesen...

Auf Intagram - Rihanna sorgt mit Queen-Fotos für Diskussionen. Ihre Fans sind gespalten. Beide gelten als modisch, ihre Stile unterscheiden sich aber gewaltig: Sängerin Rihanna hat jetzt bearbeitete Fotos veröffentlicht, die zwar sie zeigen, allerdings mit dem Kopf der Queen. (Unterhaltung, 24.04.2017 - 08:54) weiterlesen...

Seltener Auftritt von Burt Reynolds bei Filmfestival. Der hagere Schauspieler lief an einem Stock über den roten Teppich und nahm für Fotos an der Seite seiner Kollegen auf einem Hocker Platz. Anlass für einen der seltenen öffentlichen Auftritte des früheren Leinwandhaudegens war die Premiere seines Films «Dog Years» von Regisseur Adam Rifkin beim Festival. Darin spielt er einen Ex-Filmstar, der seinem Hund nachtrauert und über sein Leben Bilanz zieht. New York - An der Seite von Robert De Niro und Chevy Chase hat sich Hollywood-Veteran Burt Reynolds beim New Yorker Tribeca-Filmfestival gezeigt. (Politik, 24.04.2017 - 02:56) weiterlesen...

Erste Fortsetzung Ende 2020 - James Cameron gibt «Avatar»-Termine bekannt Der kanadische Regisseur beginnt jetzt, vier Folgen des erfolgreichen SciFi-Spektakels zu drehen, mit «dem besten Team in der Branche», wie er herausstellt. (Unterhaltung, 23.04.2017 - 16:24) weiterlesen...