Boulevard, Leute

Mehrere sozialdemokratische Politiker haben sich dafür ausgesprochen, Straßen und Plätze nach dem jüngst verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) zu benennen.

17.06.2017 - 15:46:19

SPD-Politiker wollen Straßen und Plätze nach Kohl benennen

"Mit seinen besonderen Verdiensten um Europa und um die Einheit der Deutschen hat Helmut Kohl es verdient, dass in Berlin und anderen Städten auch Straßen und Plätze nach ihm benannt werden", sagte der frühere SPD-Vorsitzende Rudolf Scharping der "Welt am Sonntag". Scharping war bei der Bundestagswahl 1994 SPD-Kanzlerkandidat und damit Herausforderer Kohls.

Ähnlich äußerte sich der thüringische Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD). "Straßen oder Plätze werden postum nach herausragenden Persönlichkeiten benannt, auch wenn in deren Leben Licht und Schatten eng beieinander liegen", sagte Tiefensee der Zeitung. Er fügte hinzu: "Ehre, wem Ehre gebührt. Besonders gut wäre es, wenn bei der Benennung nach Helmut Kohl die Straße oder der Platz einen Bezug zu Europa oder zur deutschen Einheit hätte."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Alice Schwarzer: Islamismus ist eine politische Machtstrategie Die Publizistin und Feministin Alice Schwarzer hat angesichts der antisemitischen Ausschreitungen in Berlin vor Eskalationen durch Fanatiker "aller drei monotheistischen Weltreligionen" gewarnt. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 15:41) weiterlesen...

An Weihnachten - Ed Sheeran braucht «Familie und gutes Bier». Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für ein gelungenes Fest braucht er aber vor allem seine Lieben - und Getränke. Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:14) weiterlesen...

Buschbrände - Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. Moderatorin Ellen DeGeneres ist eine davon. Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 09:00) weiterlesen...

Filmpreise - Nominierungen für Golden Globes werden verkündet. Anfang Januar werden die Golden Globes verliehen. Wer geht ins Rennen? Heute fällt die Entscheidung. Die Trophäen-Saison ist schon seit einiger Zeit im Gange. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 05:02) weiterlesen...

Science-Fiction-Saga - Großes Staraufgebot bei «Star Wars»-Premiere. In Los Angeles hat der neue Star-Wars-Film Premiere gefeiert, am Donnerstag setzt der Run auf die Kinos ein. Nach dem «Erwachen der Macht» kommen «Die letzten Jedi». (Unterhaltung, 10.12.2017 - 20:50) weiterlesen...

Auktion - Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. (Unterhaltung, 10.12.2017 - 18:08) weiterlesen...