Boulevard, Leute

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hat Kritik an seiner künftigen Doppelrolle zurückgewiesen.

14.04.2017 - 09:26:35

Altmaier weist Kritik an Doppelrolle zurück

"Die aufgescheuchten Reaktionen haben mich sehr gefreut, denn sie zeigen, wie groß die Verunsicherung und der Respekt vor meiner Person beim politischen Gegner sind", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Focus". Der Kanzleramtsminister soll künftig auch die Hauptverantwortung für das CDU-Wahlprogramm tragen.

Altmaier wies juristische Bedenken zurück: "Es ist jahrzehntelange Staatspraxis, dass Kanzler und Minister auch Verantwortung in ihren Parteien übernehmen." Er verwies auf Sigmar Gabriel, "der jahrelang SPD-Chef, Vizekanzler und Wirtschaftsminister war". Zugleich betonte Altmaier: "Man muss allerdings sicherstellen, dass Staats- und Parteiaufgaben nicht vermengt werden, also beispielsweise kein Wahlaufruf mit dem Briefkopf des Ministeriums." Daran aber habe er sich immer gehalten - "und so wird es bleiben". Spitzenpolitiker von SPD und FDP hatten vor einer Vermischung von Regierungs- und Parteiarbeit gewarnt. Der stellvertretende FDP-Vorsitzende, Wolfgang Kubicki, hatte den Rücktritt Altmaiers vom Regierungsamt gefordert. Altmaier betonte auch, dass Peter Tauber "ein hervorragender Generalsekretär" sei. Auf die Frage, wie er rein zeitlich beide Aufgaben verbinden wolle, sagte der Minister: "Ein Regierungsprogramm entsteht in Teamarbeit." Und: "Zum Glück brauche ich nicht ganz so viel Schlaf: Fünf Stunden reichen in der Regel aus, wenn ich am Wochenende dann auch mal ausschlafen kann."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Privates Dinner - Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der Buckingham-Palast neue Porträts des Paares. Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. (Unterhaltung, 20.11.2017 - 15:18) weiterlesen...

Kiez-Serie - Mehrteiler «Zellers Reeperbahn» mit Ulrich Tukur. Davon will jetzt einen TV-Produktion profitieren. Die Hamburger Reeperbahn hat einen legendären Ruf. (Unterhaltung, 20.11.2017 - 11:52) weiterlesen...

dpa-Gespräch - Diane Kruger hofft auf Rollen in deutschen Filmen. Diane Kruger über ihre Rückkehr nach Deutschland. Sie spielt die Hauptrolle in Fatih Akins NSU-Drama «Aus dem Nichts». (Unterhaltung, 20.11.2017 - 09:44) weiterlesen...

Royaler Beistand - Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln. Der britische Thronfolger Prinz Charles machte sich vor Ort ein Bild vom Ausmaß der Zerstörungen. Mehrere Hurrikane wüteten in der Karibik. (Wetter, 20.11.2017 - 09:26) weiterlesen...

Preisverleihung - American Music Awards mit nachdenklichen Tönen. Es gibt viel zu feiern bei den diesjährigen American Musicn Awards - und doch bleibt die Gala oft ernst. Preise für Bruno Mars, Comeback von Selena Gomez und eine ganz besondere Ehrung für Diana Ross. (Unterhaltung, 20.11.2017 - 09:08) weiterlesen...

Auszeichnung - Bremer Literaturpreis für Thomas Lehr. Der Bremer Literaturpreis ist einer der ältesten und bedeutendsten Literaturpreise der Bundesrepublik und wurde erstmals 1954 vergeben. Die Preisverleihung ist für den 29. Januar 2018 im Bremer Rathaus geplant. Auszeichnung - Bremer Literaturpreis für Thomas Lehr (Unterhaltung, 19.11.2017 - 14:54) weiterlesen...