Leute, USA

Julia Stiles wird in nächster Zeit etwas kürzer treten müssen.

13.06.2017 - 07:50:06

Nachwuchs - «Bourne»-Schauspielerin Julia Stiles ist schwanger. Die Schauspielerin wird Mutter.

Los Angeles - Die amerikanische «Bourne»-Schauspielerin Julia Stiles (36) erwartet ein Kind. Wie ihr Management den US-Portalen «People.com» und «Usmagazine.com» mitteilte, soll das Baby noch in diesem Jahr zur Welt kommen.

Es ist der erste Nachwuchs für Stiles und Kameramann Preston J. Cook. Das Paar ist seit Weihnachten 2015 miteinander verlobt.

Seit 2002 spielte Stiles vier Mal an der Seite von Matt Damon in der Geheimagenten-Reihe um Jason Bourne mit, zuletzt 2016 in «Jason Bourne». Die Schauspielerin wirkte auch in Komödien( «10 Dinge, die ich an dir hasse»), Fernsehserien («Dexter») und auf der Bühne mit. Derzeit stellt sie in Großbritannien ihre neue Thriller-Serie «Riviera» vor, die Mitte Juni dort anlaufen soll.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

#MeToo - Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung Ins Detail ging Sharon Stone nicht, ihre Reaktion auf die Frage nach sexueller Belästigung lässt aber eigentlich kaum einen Spielraum. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 10:24) weiterlesen...

Time's Up - Timothée Chalamet spendet Gage aus Woody-Allen-Film. Hintergrund sind Missbrauchsvorwürfe gegen den Regisseur. Oscar-Hoffnung Timothée Chalamet will nicht von seiner Rolle im neuen Woody-Allen-Film profitieren und die Gage spenden. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 09:30) weiterlesen...

Schauspielerin - Jane Fonda spricht über Krebsgeschwür an der Lippe Jane Fonda erscheint in New York mit Pflaster an der Lippe und erklärt: Mir wurde ein Krebsgeschwür entfernt. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 08:56) weiterlesen...

Nach Alkoholfahrt - Dennis Rodman kurzzeitig festgenommen Dennis Rodman sorgt mal wieder für Schlagzeilen: Der extravagante Ex-Basketballer saß eine Nacht in der Zelle - wegen Alkohols am Steuer. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 10:30) weiterlesen...

Ungleiche Bezahlung - Mark Wahlberg will nach Protesten Millionen-Gage spenden. Jetzt hat der US-Schauspieler auf Proteste wegen der ungleichen Bezahlung reagiert. Mark Wahlberg bekam 1,5 Millionen Dollar, Michelle Williams nur 1000. (Unterhaltung, 14.01.2018 - 15:20) weiterlesen...

Oscar-Preisträger Barry Jenkins dreht Entführungsthriller. Boseman, der das Drehbuch für das geplante Drama «Expatriate» schrieb, soll eine der Hauptrollen übernehmen, wie die Branchenblätter «Hollywood Reporter» und «Deadline.com» berichteten. Der internationale Thriller dreht sich um eine Flugzeugentführung in den 1970er Jahren. Jenkins' Independent-Drama «Moonlight» hatte im vorigen Jahr drei Oscars gewonnen, darunter den Top-Preis als bester Film und für Jenkins' adaptiertes Drehbuch. Los Angeles - US-Regisseur und Oscar-Preisträger Barry Jenkins will mit US-Schauspieler Chadwick Boseman einen Entführungsthriller drehen. (Politik, 13.01.2018 - 00:56) weiterlesen...