Boulevard, Leute

Jessica Schwarz hofft, dass es künftig mehr kurvige Models auf Zeitschriftentitel schaffen: "Wir müssen zu einem normalen Körpergefühl zurückfinden.

05.08.2017 - 10:09:25

Jessica Schwarz will mehr kurvige Models auf Zeitschriftentiteln

Immer noch sind viele Models extrem dünn ? egal ob es, wie nun in Frankreich, Gesetze dagegen gibt", sagte die Schauspielerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Sie selbst habe ihre Modelkarriere aufgegeben, als ihre Agentur sie als zu dick eingestuft und sie zum Abnehmen aufgefordert habe: "Damals wog ich 53 Kilo. Da habe ich gemerkt, dass ich diesen Beruf nicht mehr machen möchte."

Der Tendenz, den eigenen Körper im Internet vorzuzeigen, steht die 40-Jährige skeptisch gegenüber: "Ich verstehe auch nicht diese Instagram-Geschichten, bei denen Frauen ihren `Thigh Gap` vorführen, also die Lücke zwischen den Oberschenkeln. Solche Schönheitsideale können direkt zu Essstörungen führen", so Schwarz.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Helfer in der Not - Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 Brandopfern übernommen haben. Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. (Unterhaltung, 23.10.2017 - 17:26) weiterlesen...

Pausenshow - Justin Timberlake tritt beim Super Bowl auf. Jetzt wagt sich der Sänger erneut zum Super Bowl. Vor vielen Jahren sorgte Justin Timberlake mit «Nipplegate» für Furore. (Unterhaltung, 23.10.2017 - 14:38) weiterlesen...

Große Sorgen - John le Carré über Brexit und Populismus. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei. Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. (Unterhaltung, 23.10.2017 - 11:50) weiterlesen...

Late-Night-Ikone - David Letterman mit Mark-Twain-Preis ausgezeichnet. Dafür wurde der 70-Jährige nun in Washington ausgezeichnet. 33 Jahre lang begleiteten die Late-Night-Shows von David Letterman das amerikanische TV-Publikum. (Unterhaltung, 23.10.2017 - 10:16) weiterlesen...

Geschäft gemacht - Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben. Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. (Unterhaltung, 23.10.2017 - 10:06) weiterlesen...

Kult-Komödie mit Elyas M'Barek - «Fack Ju Göhte 3» feiert Weltpremiere in München München - Weltpremiere für den dritten und letzten Teil einer Kult-Komödie: Die Stars von «Fack Ju Göhte 3» haben sich in München von zahlreichen kreischenden Teenie-Fans feiern lassen. (Unterhaltung, 22.10.2017 - 20:18) weiterlesen...