Leute, Film

In der Familie der australischen Schauspielerin geht es ziemlich demokratisch zu.

17.11.2016 - 12:38:05

Priorität gesetzt - Nicole Kidman fällt Entscheidungen nicht allein. Auch ihre Kinder haben ein Wörtchen mitzureden, ob sie ein Engagement annimmt oder nicht.

Sydney - Die australische Schauspielerin Nicole Kidman (49) und ihr Ehemann Keith Urban (49) binden ihre Kinder in die Karriereplanungen ein. 

«Wir entscheiden manchmal in einer Familienbesprechung, ob wir für eine bestimmte Zeit an einen anderen Ort ziehen, damit Mummy dort einen Film drehen oder Daddy etwas machen kann», erklärte der Hollywood-Star am Mittwoch (Ortszeit) der australischen «Today Show». «Es ist ein Balanceakt.»

Manchmal ginge der Daumen bei den Kindern auch nach unten, etwa als sie sie eine Theaterrolle in New York übernehmen wollte. «Beide Kinder haben "Nein" gesagt. Und mein Mann meinte: "Ich hoffe, nicht"», erklärte Kidman. Dabei hätte sie das Engagement gerne angenommen. «Aber das passiert, wenn man als Schauspielerin der Familie die höchste Priorität einräumt.»

Die Oscar-Preisträgerin («The Hours») und Country-Musiker Urban sind seit zehn Jahren verheiratet und haben zwei Töchter im Alter von fünf und acht Jahren. Die Familie lebt die meiste Zeit in Nashville (US-Bundesstaat Tennessee). Mit ihrem Ex-Mann Tom Cruise adoptierte Kidman außerdem zwei Kinder, die bei dem Vater leben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Preisverleihung - Komiker Seth Meyers moderiert erstmals Golden Globes Im April war in seiner Show Jan Böhmermann zu Gast, im Januar wird er jede Menge Filmstars begrüßen: US-Komiker Seth Meyers gibt sein Debüt als Moderator der Golden Globes. (Unterhaltung, 24.11.2017 - 11:38) weiterlesen...

Hochzeit - «Twilight»-Star Kellan Lutz hat geheiratet. und Mrs.: Bei Instagram freut sich der Ex-Vampir auf künftige Abenteuer mit seiner Traumfrau - und zeigt seinen Ehering. Sie sind jetzt Mr. (Unterhaltung, 24.11.2017 - 08:52) weiterlesen...

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag. Das Landgericht Saarbrücken wies den Antrag der 58-Jährigen aus dem Saarland ab, den Post zu löschen. Schweiger hatte eine private Nachricht der Frau auf seiner Facebook-Seite mitsamt deren Namen und Porträtfoto veröffentlicht. Sie hatte Schweiger gefragt, ob er nun Deutschland verlassen werde, wie er es laut Gerüchten im Fall eines Einzugs der AfD in den Bundestag angekündigt habe. Saarbrücken - Schauspieler Til Schweiger hat den Streit um einen Facebook-Eintrag gegen eine Kritikerin gewonnen. (Politik, 23.11.2017 - 10:08) weiterlesen...

Gerichtsurteil - Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 10:02) weiterlesen...

Thanksgiving - Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 08:38) weiterlesen...

Gericht entscheidet über Facebook-Post von Til Schweiger. Eine Saarländerin will durchsetzen, dass Schweiger den Beitrag löscht: Er zeigt eine private Nachricht der Frau an ihn, die er samt seiner Antwort mit komplettem Namen der Frau und ihrem Porträtfoto auf seiner Seite veröffentlicht hat. Die Klägerin sieht sich deswegen in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt. Sie sagt, dass sie seitdem im Netz beschimpft, verspottet und bedroht werde. Saarbrücken - Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Schauspieler Til Schweiger wird das Landgericht Saarbrücken heute ein Urteil sprechen. (Politik, 23.11.2017 - 00:30) weiterlesen...