Fußball, Bundesliga

Hamburg - Torhüter René Adler (31) vom Hamburger SV hat seine langjährige Freundin Lilli Hollunder (30) geheiratet.

10.10.2016 - 17:42:06

René Adler heiratet Schauspielerin Lilli Hollunder. Der ehemalige Keeper der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und die Schauspielerin ließen sich am Montag im Standesamt Altona trauen.

Eine große Hochzeitsparty mitten in der Saison gibt es nicht, die Feier fand im kleinen Kreis an der Elbe statt. Nachgeholt werden die Feierlichkeiten allerdings in der Sommerpause 2017 in der Toskana. «Wir wollten nach deutschem Recht heiraten, an unserem Lebensmittelpunkt in Hamburg», sagte Adler nach der Trauung.

Bis dahin will Adler seinen bis Ende der Saison datierten Vertrag beim Bundesligisten HSV verlängert haben. Der 31-Jährige und der Traditionsclub sollen bereits in guten Gesprächen sein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Nach Europa-League-Aus - Begehrte Hertha-Youngster und keine Belohnung. Sein Team braucht endlich Belohnungen, möglichst schon am Sonntag in Köln. Sonst wird es immer schwieriger, mit den jungen Profis um Selke und Weiser eine große Berliner Mannschaft aufzubauen. Hertha-Trainer Dardai ist gefordert nach dem vorzeitigem K.o. in Europa. (Sport, 24.11.2017 - 11:40) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - Dardais Probleme: Begehrte Hertha-Youngster und keine Belohnung. Sein Team braucht endlich Belohnungen, möglichst schon am Sonntag in Köln. Sonst wird es immer schwieriger, mit den jungen Profis um Selke und Weiser eine große Berliner Mannschaft aufzubauen. Hertha-Trainer Dardai ist gefordert nach dem vorzeitigem K.o. in Europa. (Sport, 24.11.2017 - 11:36) weiterlesen...

Top-Spiel - Heynckes «dahoam»: In Gladbach wird's emotional. Das 4:3 mit Bayern gegen seine Borussia ist damals sein Abschied aus der Fußball-Bundesliga. Jetzt kehrt «Don Jupp» mit 72 Jahren doch noch einmal als Trainer «in meine Heimat» zurück. Im Mai 2013 übermannen Jupp Heynckes im Borussia-Park die Gefühle. (Sport, 24.11.2017 - 11:34) weiterlesen...

Nach Europa-League-Aus - «Es ist fatal»»: Hertha muss schnell in die Spur. Vor allem die Art der Niederlage in Bilbao wurmte das junge Team. Und der erfahrene Verteidiger Langkamp war untröstlich. Viel Zeit zum Lecken der Wunden aber gibt es nicht. Die Stimmung beim nächtlichen Rückflug von Hertha BSC nach Berlin war natürlich gedämpft. (Sport, 24.11.2017 - 07:36) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - 96 will Wiedergutmachung, VfB den Auswärtsfluch beenden. Hannover 96 und der VfB Stuttgart eröffnen am Freitagabend den 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Für einige Protagonisten beim Aufsteiger-Duell gibt es ein Wiedersehen. Fußball-Bundesliga - 96 will Wiedergutmachung, VfB den Auswärtsfluch beenden (Sport, 24.11.2017 - 05:02) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - 96-Boss Kind: Heldts Vertrag «nicht vorzeitig beenden». Nach Medienberichten soll der 1. FC Köln den gebürtigen Domstädter Horst Heldt als Manager verpflichten wollen. Dessen derzeitiger Club Hannover 96 will davon aber nichts wissen. Fußball-Bundesliga - 96-Boss Kind: Heldts Vertrag «nicht vorzeitig beenden» (Sport, 23.11.2017 - 20:08) weiterlesen...