Fußball, Bundesliga

Hamburg - Torhüter René Adler (31) vom Hamburger SV hat seine langjährige Freundin Lilli Hollunder (30) geheiratet.

10.10.2016 - 17:06:05

René Adler heiratet Schauspielerin Lili Hollunder. Der ehemalige Keeper der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und die Schauspielerin ließen sich am Montag im Standesamt Altona trauen.

Eine große Hochzeitsparty mitten in der Saison gibt es nicht, die Feier fand im kleinen Kreis an der Elbe statt. Nachgeholt werden die Feierlichkeiten allerdings in der Sommerpause 2017 in der Toskana. «Wir wollten nach deutschem Recht heiraten, an unserem Lebensmittelpunkt in Hamburg», sagte Adler nach der Trauung.

Bis dahin will Adler seinen bis Ende der Saison datierten Vertrag beim Bundesligisten HSV verlängert haben. Der 31-Jährige und der Traditionsclub sollen bereits in guten Gesprächen sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bosz reagiert gelassen - Aubameyang: «Enttäuschung» über geplatzten Wechsel. Sein Verein Borussia Dortmund reagierte jedoch gelassen. Dortmund - Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang hat in einem Interview seine Enttäuschung über einen geplatzten Wechsel im Sommer kundgetan. (Sport, 22.09.2017 - 13:58) weiterlesen...

Duell der Einser-Schüler - Musterschüler Nagelsmann und Tedesco messen Kräfte. Im Vorjahr absolvierten die Youngster gemeinsam die Ausbildung beim DFB, nun treffen sie erstmals in der Bundesliga aufeinander. Beim Spiel Hoffenheim gegen Schalke stehen die Trainer im Fokus - hier Julian Nagelsmann, dort Domenico Tedesco. (Sport, 22.09.2017 - 13:24) weiterlesen...

Gisdol vor Jubiläum - Schritt nach vorn trotz HSV-Minusserie. Als abgeschlagenes Schlusslicht übernahm der Schwabe die verunsicherte Truppe. Vor den Partien in Leverkusen und gegen Bremen wird es in Hamburg wieder unruhig - Gisdols Stuhl wackelt aber nicht. Das Engagement von Trainer Markus Gisdol beim HSV jährt sich. (Sport, 22.09.2017 - 12:14) weiterlesen...

BVB-Boss in Sorge - Watzke fürchtet um internationale Konkurrenzfähigkeit Berlin - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund sorgt sich um die internationale Konkurrenzfähigkeit der Fußball-Bundesliga. (Sport, 22.09.2017 - 09:34) weiterlesen...

Bayern gegen Wolfsburg - Als Robert Lewandowski in «Trance» geriet. Schon früh in der Saison zeichnet sich ein Titelduell Bayern gegen Dortmund ab. Zum Auftakt des 6. Spieltages können die Münchner den BVB überflügeln. Beim Gegner sitzt der Hoffnungsträger auf der Bank. Bayern gegen Wolfsburg - Als Robert Lewandowski in «Trance» geriet (Sport, 22.09.2017 - 05:12) weiterlesen...

2. Bundesliga: Nürnberg schlägt Bochum 3:1 Der 1. (Sport, 21.09.2017 - 22:23) weiterlesen...