Leute, Film

Freundschaft mit Männern oder Freundschaft mit Frauen? Da muss Hollywoodstar Morgan Freeman nicht lange überlegen.

11.04.2017 - 09:02:06

Präferenzen - Morgan Freeman bevorzugt Frauen als Freunde

München - US-Schauspieler Morgan Freeman (79) hat nach eigener Aussage einen eher weiblichen Freundeskreis. «Die meisten meiner langjährigen engen Freunde sind Frauen. Mit Männern habe ich es nicht so», sagte er dem «Playboy». «Wobei es natürlich schon auch ein paar Kerle gibt, mit denen ich mich gut verstehe.»

So zähle er seine Filmkollegen Clint Eastwood und Michael Caine zu seinen Freunden. Mit Caine ist Freeman in seinem neuen Film «Abgang mit Stil» zu sehen, der an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos anläuft.

In der Kriminalkomödie, bei der «Scrubs»-Star Zach Braff Regie führt, spielt Freeman einen Rentner, der zusammen mit zwei Freunden eine Bank überfallen will. Die klassische Rolle des alten Mannes sei hingegen nichts für ihn, sagte der Oscar-Preisträger («Million Dollar Baby») dem Magazin weiter. «Schon klar, ich werde dieses Jahr tatsächlich 80. Aber das ist ja nur eine Zahl, die überhaupt nichts darüber aussagt, wie schnell ich aus dem Sitzen wieder hochkomme.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Preisverleihung - Komiker Seth Meyers moderiert erstmals Golden Globes Im April war in seiner Show Jan Böhmermann zu Gast, im Januar wird er jede Menge Filmstars begrüßen: US-Komiker Seth Meyers gibt sein Debüt als Moderator der Golden Globes. (Unterhaltung, 24.11.2017 - 11:38) weiterlesen...

Hochzeit - «Twilight»-Star Kellan Lutz hat geheiratet. und Mrs.: Bei Instagram freut sich der Ex-Vampir auf künftige Abenteuer mit seiner Traumfrau - und zeigt seinen Ehering. Sie sind jetzt Mr. (Unterhaltung, 24.11.2017 - 08:52) weiterlesen...

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag. Das Landgericht Saarbrücken wies den Antrag der 58-Jährigen aus dem Saarland ab, den Post zu löschen. Schweiger hatte eine private Nachricht der Frau auf seiner Facebook-Seite mitsamt deren Namen und Porträtfoto veröffentlicht. Sie hatte Schweiger gefragt, ob er nun Deutschland verlassen werde, wie er es laut Gerüchten im Fall eines Einzugs der AfD in den Bundestag angekündigt habe. Saarbrücken - Schauspieler Til Schweiger hat den Streit um einen Facebook-Eintrag gegen eine Kritikerin gewonnen. (Politik, 23.11.2017 - 10:08) weiterlesen...

Gerichtsurteil - Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Til Schweiger hat das Landgericht Saarbrücken ein Urteil gesprochen. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 10:02) weiterlesen...

Thanksgiving - Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern. (Unterhaltung, 23.11.2017 - 08:38) weiterlesen...

Gericht entscheidet über Facebook-Post von Til Schweiger. Eine Saarländerin will durchsetzen, dass Schweiger den Beitrag löscht: Er zeigt eine private Nachricht der Frau an ihn, die er samt seiner Antwort mit komplettem Namen der Frau und ihrem Porträtfoto auf seiner Seite veröffentlicht hat. Die Klägerin sieht sich deswegen in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt. Sie sagt, dass sie seitdem im Netz beschimpft, verspottet und bedroht werde. Saarbrücken - Im Streit um einen Facebook-Eintrag von Schauspieler Til Schweiger wird das Landgericht Saarbrücken heute ein Urteil sprechen. (Politik, 23.11.2017 - 00:30) weiterlesen...