Boulevard, Parteien

Der in einer gleichgeschlechtlichen beziehung lebende CDU-Spitzenpolitiker Jens Spahn würde gerne zusammen mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren.

05.03.2017 - 08:46:31

Jens Spahn würde gerne mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren

"Ich würde gern Kinder adoptieren", sagte Spahn, der Mitglied des CDU-Präsidiums ist, zu "Bild am Sonntag". "Ich denke, wir wären ihnen gute, verantwortungsvolle Eltern. Aber leider ist meine eigene Partei da auf eine falsche Art konservativ."

Spahn ist seit 2013 mit einem Journalisten liiert. Im Interview setzte sich Spahn auch für die "Ehe für alle" ein: "Dass zwei Menschen in der Ehe verbindlich füreinander einstehen, ist ein Grundwert der Union. Solche Werte bieten Orientierung. Und die müssen wir wieder offensiver vertreten." Außerdem räumte Spahn ein, zu Schulzeiten mal gekifft zu haben: "Ich bin an der niederländischen Grenze groß geworden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!