Boulevard, Leute

Der frühere Mainzer Bischof Karl Kardinal Lehmann hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als geradlinigen, sensiblen und gebildeten Menschen gewürdigt.

19.06.2017 - 07:52:23

Kardinal Lehmann würdigt Helmut Kohl als geradlinigen Menschen

"Er war nicht die Dampfwalze, die alles brutal niederwalzte, zu der ihn manche immer wieder machen wollten", schreibt Lehmann in einem Beitrag für die "Rheinische Post" (Montagsausgabe). "Europäische Staatsmänner aus kleinen Ländern haben mir öfter gesagt, dass sie Helmut Kohl im Zusammenspiel der europäischen Kräfte ganz besonders schätzten, weil er gerade als Vertreter eines größeren und mächtigeren Landes immer Sensibilität und Rücksicht walten ließ gegenüber kleineren Partnern. Er hat sie nicht einfach überfahren."

Nicht zuletzt deshalb habe Kohl großes Vertrauen genossen. Auch im persönlichen Umgang sei Kohl "überaus korrekt" gewesen: "Als ich mit ihm in Österreich in den Bergen wanderte, waren unsere Gastgeber stolz auf sein Kommen und wollten auf keinen Fall von ihm zum Beispiel für die Bergbahnen, eine Erfrischung oder ein Essen bezahlt werden. Er hat dieses Entgegenkommen immer sehr entschieden abgelehnt und immer darauf bestanden, dass er wie jeder andere bezahlt." Kohl habe persönliche Begegnungen auch genutzt, um mit ihm "über das Leben des Geistes, die Situation der Kirche und über einzelne Persönlichkeiten" zu diskutieren: "Die Vielseitigkeit der Aufmerksamkeit war verblüffend. Er war nicht der Banause, den manche in ihm sehen wollten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Ausgerastet - Ben Becker akzeptiert Strafbefehl. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld. Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. (Polizeimeldungen, 22.08.2017 - 12:54) weiterlesen...

Neue Suppe kochen - Künftiger Burgtheater-Chef will vieles anders machen. Mit seinen Inszenierungen und direkten Aussagen hat er schon manchmal für Zündstoff gesorgt. Martin Kusej will nicht zwingend an Traditionen des Hauses festhalten. (Unterhaltung, 22.08.2017 - 11:12) weiterlesen...

Prominent verstärkt - Bill Cosby heuert Star-Anwalt an. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, wird den Entertainer vertreten. Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. (Unterhaltung, 22.08.2017 - 10:30) weiterlesen...

Eingriff ins Private - Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut «Mit der vollen Härte des Gesetzes» will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet veröffentlichen. (Polizeimeldungen, 22.08.2017 - 09:18) weiterlesen...

Umweltfreundlich - Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium. Dies gilt auch fürs Königshaus. In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. (Unterhaltung, 21.08.2017 - 15:46) weiterlesen...

Umweltfreundliche - Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium. Dies gilt auch fürs Königshaus. In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. (Unterhaltung, 21.08.2017 - 15:26) weiterlesen...