Boulevard, Großbritannien

Der britische Formel-1-Pilot und dreifache Weltmeister Lewis Hamilton hat mit den Jahren gelernt, aus Niederlagen die richtigen Schlüsse zu ziehen.

31.01.2017 - 14:49:18

Formel-1-Pilot Hamilton zieht aus Niederlagen Motivation

Er wisse heute, wenn er "keinen guten Job" gemacht habe, "und das motiviert mich für das nächste Mal", sagte Hamilton dem Magazin "Business Punk". Im Gegensatz zu früher habe er auch gelernt mit Enttäuschungen besser umzugehen: "Als ich jünger war, wurde ich wütender und brauchte länger, die Enttäuschung zu überwinden."

Inzwischen betrachte er die Situation, erkenne negative und positive Dinge. "Ich versuche, selbst bei einem schlechten Ergebnis das Positive abzutrennen und mitzunehmen. Negatives macht einen nicht stärker", so Hamilton weiter. Sein Erfolgsrezept sieht der Rennfahrer in seiner Fähigkeit, sich auf sich selbst konzentrieren zu können. Er habe "eine Art Scheuklappen entwickelt", damit der Blick immer nur auf die eigene Arbeit gerichtet bleibe. Rivalität gehört für Hamilton zum Sport dazu und ist für ihn "eine gute Sache". Er habe diese erstmals im Wettstreit mit seinem Vater empfunden, als sie beide vom Ausgang der Videothek zum Auto gerannt seien.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kleiderwahl - Schwangere Herzogin Kate im rosa Mantel Wird das royale Baby ein Mädchen? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 17:24) weiterlesen...

Stimme einer Generation - Trauer um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Derweil trauen Fans, Kollegen und Politiker um das Ausnahmetalent. Die Polizei geht beim plötzlichen Tod der 46-jährigen irischen Sängerin Dolores O'Riordan nicht von einem Verbrechen aus. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 16:12) weiterlesen...

Schock - Trauer um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan wurde nur 46 Jahre alt. Sie starb völlig unerwartet. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 14:16) weiterlesen...

Hit «Zombie» - Cranberries-Sängerin überraschend gestorben In den 90er Jahren hatte die irische Band The Cranberries einen Riesenhit: «Zombie»: Nun starb Sängerin Dolores O'Riordan während sie für Aufnahmen in London war. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 20:12) weiterlesen...

Hit «Zombie» - Cranberries-Sängerin O'Riordan mit 46 gestorben In den 90er Jahren hatte ihre Band The Cranberries mit «Zombie» einen Riesenhit: Jetzt ist die irische Sängerin Dolores O'Riordan völlig überraschend gestorben, während sie für Aufnahmen in London war. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 18:48) weiterlesen...

46 Jahre alt - Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan gestorben London - Die als Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries bekannte Sängerin Dolores O'Riordan ist tot. (Unterhaltung, 15.01.2018 - 18:38) weiterlesen...