Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

(UL) Ulm - Unbekannter droht mit Prügel / Gescheitert ist ein Unbekannter am Mittwoch beim Versuch, einen Autofahrer in Ulm zu berauben

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Unbekannter droht mit Prügel / ...
(UL) Ulm - Unbekannter droht mit Prügel / Gescheitert ist ein Unbekannter am Mittwoch beim Versuch, einen Autofahrer in Ulm zu berauben.

Ulm - Kurz vor 6 Uhr, so berichtete der 26-Jährige später der Polizei, war er auf der Fahrt durch die Ulmer Straße in Wiblingen. Nahe der Illerbrücke stand ein Mann an der Zufahrt zu einem geschotterten Parkplatz. Dort brauche ein Frau Hilfe, habe der Unbekannte gesagt. Als der 26-Jährige auf den Parkplatz fuhr und ausstieg, hielt der Anhalter einen Prügel in der Hand. Er forderte das Geld des 26-Jährigen. Doch der ließ seinen Wagen einfach stehen und rannte weg. Jetzt erkannte der Räuber, dass er so nicht zum Ziel kommt. Er flüchtete. Die Polizei sucht den Unbekannten jetzt. Der ist etwa 1,90 m groß und schlank. Er sprach hochdeutsch. Der Räuber trug eine schwarze Jacke. Eine nähere Beschreibung hat die Polizei bislang nicht.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und bittet um Hinweise von Zeugen. Sie fragt:

- Wem ist am Mittwoch, kurz vor 6 Uhr, oder später der unbekannte Mann an der Illerbrücke aufgefallen? - Wer hat die Tat beobachtet? - Wer kennt den Räuber? Wer kann Hinweise auf ihn geben? - Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise bitte an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

++++++++++ 2233216

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Meldung von presseportal.de: Meldungen für den Landkreis Konstanz . Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Konstanz. weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: Neckargemünd: Versuchte Gaststätteneinbrüche - Fahndung der Polizei nach zwei Tätern . Polizeipräsidium Mannheim / Neckargemünd: Versuchte . weiterlesen ...

Dazu presseportal.de: Heidelberg/Mannheim: Anrufer gaben sich als Polizeibeamte aus - richtiges Verhalten aller Geschädigten . Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg/Mannheim: Anrufer gaben . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: (PF) Pforzheim- Zwei Männer leisten erheblichen Widerstand . Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim- Zwei Männer leisten . weiterlesen ...

Dazu berichtet wolfsburgerblatt.de weiter: Fußgänger missachtet Rotlicht - schwer verletzt weiterlesen ...

ksta.de schreibt dazu: Tankstelle in Kerpen: Maskierte Räuber bedrohen 19-Jährigen mit Schusswaffe weiterlesen ...

Dazu berichtet wz-newsline.de: Polizei durchsucht im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Wohnungen in Düsseldorf weiterlesen ...

Mehr dazu von wz-newsline.de: Salafistenkonferenz in Düsseldorfer Flughafen-Hotel weiterlesen ...

Artikel von stuttgarter-nachrichten.de: Gewa Tower in Fellbach: Polizei durchsucht alle 34 Stockwerke weiterlesen ...

Dazu meldet az-online.de weiter: Mit dem Krankenfahrstuhl auf der B4 unterwegs weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Mailand/Frankfurt - Italien...
Hintergrund - Die italienische Bankenkrise. Je nach Ausgang könnten auch...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.