Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Trickdiebstahl in Wohnung - Täter in Bonn-Beuel festgenommen

Polizei Bonn / Trickdiebstahl in Wohnung - Täter in Bonn-Beuel ...
Trickdiebstahl in Wohnung - Täter in Bonn-Beuel festgenommen

Bonn - Ein Trickdieb wurde in den Nachmittagsstunden des 18.10.2016 im Bereich der Professor-Neu-Allee in Bonn-Beuel vorläufig festgenommen: Gegen 17:00 Uhr hatte sich der 36-Jährige zunächst durch Klingeln Zugang in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses verschafft. Von hier aus sprach er die 85-jährige Bewohnerin einer Obergeschosswohnung an und gab hierbei vor, die Funktion der Heizungsthermostate überprüfen zu müssen. Nachdem er die Seniorin um einen Funktionstest in einem Zimmer gebeten hatte, begab sich der Mann in ein anderes Zimmer und entwendete hier nach dem aktuellen Sachstand neben einer Handtasche auch Schmuck. Die Geschädigte bemerkte das "falsche Spiel" des angeblichen Handwerkers, der nun mit seiner Beute an ihr vorbei aus der Wohnung lief. Die Bewohnerin rief sofort um Hilfe - Zeugen, die das Haus betraten, stellten sich daraufhin dem Flüchtenden in den Weg. Nach einem kurzen Gerangel, bei dem sich einer der zeugen auch eine leichtere Verletzung zuzog, flüchtete der Dieb schließlich über den Gartenbereich und kletterte hier über einen Holzzaun in ein weiteres Gartengelände. Der 36-Jährige, der der Polizei auch auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität bekannt ist, wurde jedoch von einer Funkstreifenwagenbesatzung im Rahmen der eingeleiteten Nahbereichsfahndung angetroffen und vorläufig festgenommen. Die Polizisten stellten das Diebesgut sicher und legten eine entsprechende Strafanzeige vor. Das zuständige Kriminalkommissariat 24 hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

Artikel von dts-nachrichtenagentur.de: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat mit Betroffenheit auf die Schüsse eines sogenannten "Reichsbürgers" auf vier Polizeibeamte in Bayern reagiert: Die "Reichsbürger", welche die Existenz der Bundesrepublik Deutschland, deren Verfassung und ihre staatlichen Organe mit "obskuren historischen Begründungen" ablehnten, seien seit Langem zu einer konkreten Gefahr herangewachsen, sagte GdP-Chef Oliver Malchow am Mittwoch . GdP: Reichsbürger sind zu konkreter Gefahr herangewachsen. weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu: W-Fahrzeugbrand in Elberfeld - Polizei sucht Zeugen . Polizei Wuppertal / W-Fahrzeugbrand in Elberfeld - Polizei sucht . weiterlesen ...

Mehr dazu von aktiencheck.de: BONN/BERLIN - Für die rund 55 000 Ärzte an Kliniken von Städten, Gemeinden und Kreisen in Deutschland gibt es deutlich mehr Geld . Insgesamt fünf Prozent mehr Geld für 55 000 Ärzte an Kommunalkliniken. Der neue Tarifabschluss sieht vor, dass die Gehälter rückwirkend zum 1. September 2016 um 2,3 Prozent steigen, ab 1. September 2017 um weitere zwei Prozent und ab 1. weiterlesen ...

presseportal.de: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Siegen-Wittgenstein . Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / . weiterlesen ...

ksta.de schreibt dazu weiter: Grusel: Frau ruft Polizei wegen Horror-Clown in Wesseling weiterlesen ...

spiegel.de schreibt dazu weiter: Europaweite Aktion gegen organisierte Kriminalität: Polizei nimmt Hunderte Verdächtige fest weiterlesen ...

Dazu berichtet www.haz.de: Polizei: Frauenleiche ist Mutter Ximena V. weiterlesen ...

Nachricht von shortnews.de: Fußball: Hooligans von Legia Warschau prügeln sich mit spanischer Polizei weiterlesen ...

Mitteilung von hna.de: 26 Sportschuhe und ein Päckchen Gras - drei Männer bei Jesberg festgenommen weiterlesen ...

n-tv.de schreibt: Gewaltbereit und offen rechtsradikal: Warschauer Hooligans wüten in Madrid weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Dortmund zeigt eine Woche n...
Schwalbe sorgt für Aufregung - RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.