Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Tönning (dpa) - Experten wollen heute in Tönning in Schleswig-Holstein ihre Analysen zum Tod von 13 Pottwalen an der ..."

Experten präsentieren Analysen zum Tod der Pottwale in der Nordsee
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Experten präsentieren Analysen zum Tod der Pottwale in der Nordsee
Tönning (dpa) - Experten wollen heute in Tönning in Schleswig-Holstein ihre Analysen zum Tod von 13 Pottwalen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste vorstellen. In den vergangenen Wochen hatten Wissenschaftler der Tierärztlichen Hochschule Hannover, des Kieler Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung und der Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer die Kadaver zerlegt und untersucht. Seit Anfang des Jahres waren 30 Jungwale in der südlichen Nordsee verendet, auch in Niedersachsen, den Niederlanden, in Großbritannien und in Frankreich.

Mehr dazu von presseportal.de: Osnabrück (ots) - Niedersachsen will sich von Sicherheitsdienst in Flüchtlingsunterkünften trennen Innenministerium: Gespräche vereinbart - In Schleswig-Holstein fristlos gekündigt Osnabrück . NOZ: Niedersachsen will sich von Sicherheitsdienst in Flüchtlingsunterkünften trennen. Niedersachsen will sich von einem umstrittenen Sicherheitsdienst trennen, der mehrere Flüchtlingsunterkünfte des Landes bewacht. Das bestätigte das Innenministerium in Hannover auf Anfrage weiterlesen ...

presseportal.de meldet dazu: Berlin (ots) - Angesichts der enormen Zunahme rassistischer Gewalt fordern die Justizminister mehrerer Bundesländer eine Verschärfung des Strafrechts . Der Tagesspiegel: Justizminister fordern schärferes Strafrecht für Hasspropaganda. Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen wollen in einem Gesetzentwurf die Verbreitung neonazistischer Hasspropaganda über das Internet schärfer ahnden, Hessen spricht sich für eine verdeckte weiterlesen ...

Dazu meldet dts-nachrichtenagentur.de: Angesichts der enormen Zunahme rassistischer Gewalt fordern die Justizminister mehrerer Bundesländer eine Verschärfung des Strafrechts: Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen wollen in einem Gesetzentwurf die Verbreitung neonazistischer Hasspropaganda über das Internet schärfer ahnden, Hessen spricht sich für eine verdeckte Online-Durchsuchung aus und Bayern will eine elektronische Fußfessel für "extremistische Gefährder" . Justizminister wollen schärferes Strafrecht für Hasspropaganda. weiterlesen ...

Dazu businesswire.com weiter: Aqua Comms Limited („Aqua Comms”), ein Anbieter von skalierbaren, auf Seekabelkapazität basierenden Netzlösungen, ist eine strategische Handelspartnerschaft mit euNetworks Group Limited („euNetworks”), einem Anbieter von Bandbreiten-Infrastrukturdiensten in Westeuropa, eingegangen . euNetworks meldet strategische Handelspartnerschaft mit Aqua Comms. Diese Partnerschaft versetzt Aqua Comms in die Lage, sein Seekabelsystem America Europe Connect („AE Connect”) in ganz Europa auf das Netz von euNetworks auszuweiten. euNetworks besitzt und betreibt 13 Glasfaser-City-Netze in der Region, die über ein 45 Städte in 10 Ländern überspannendes Langstrecken-Glasfasernetz verbunden sind. Dieses Netz bietet mit direkter Glasfaseranbindung an über 280 Rechenzentren in wichtigen europäischen Märkten Aqua Comms eine starke Bandbreitenlösung. Aqua Comms dehnt mit dieser für beide Seiten nutzbringenden Partnerschaft seine 10Gbps- und 100Gbps-Wellenlängendienste auf weitere Einrichtungen in Irland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die Niederlande aus. weiterlesen ...

Meldung von politikexpress.de: NOZ: Niedersachsen will sich von Sicherheitsdienst in Flüchtlingsunterkünften trennen weiterlesen ...

Mehr dazu von politikexpress.de: Weser-Kurier: Kommentar von Silke Loodenüber die Kooperation von Agrarwirtschaft und Wissenschsaft weiterlesen ...

epochtimes.de berichtet: Süßwarenhersteller Mars weitet Rückruf von Schokoladenriegeln aus weiterlesen ...

Dazu berichtet tagesschau.de weiter: Mars ruft Schokoriegel in sieben europäischen Ländern zurück weiterlesen ...

kreiszeitung.de schreibt dazu: Dörverdener diskutieren Grenzen des Wachstums weiterlesen ...

Nachricht von rhein-zeitung.de: Lebensmitterhersteller ruft «Knusper Dinos» zurück weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Mittwoch, 25.05.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Istanbul - Die Türkei droht...
Neue Drohungen aus Ankara. Sollte die EU ihr Versprechen zur Visumfreiheit...

Offenbach - Am Donnerstag i...
Zum Teil stark bewölkt mit Schauern und Gewittern.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 26. Mai.