Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Tatverdächtiger zu versuchtem Mord aus dem Jahr 1984 festgenommen

Polizeidirektion Hannover / Tatverdächtiger zu versuchtem Mord ...
Tatverdächtiger zu versuchtem Mord aus dem Jahr 1984 festgenommen

Hannover - Die Polizei in Tirana (Albanien) hat nach umfangreichen Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes Hannover in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Niedersachsen am 20.09.2016 einen 58-jährigen Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, im Sommer 1984 bei einem Einbruch in ein Geschäft in Hannover einen Polizisten angeschossen und schwer verletzt zu haben.

Rückblick: Am 08.06.1984, gegen 04:30 Uhr, brachen zwei Männer in Hannover, Brühlstraße, in ein Surfgeschäft ein. Der damals 25-jährige Kriminalbeamte - er war außer Dienst - wohnte über dem Geschäft und war auf die Tat aufmerksam geworden. Er verfolgte das Duo, nachdem es mit der Beute über mehrere Dächer geflüchtet war. Bei einem anschließenden Festnahmeversuch gab einer der Täter mehrere Schüsse auf den Beamten ab und verletzte ihn schwer. Beide flüchteten danach in unbekannte Richtung. Einer der beiden (zur Tatzeit 19 Jahre alt) konnte noch am selben Tag in Hannover gefasst werden. Er wurde zu einer dreijährigen Jugendstrafe wegen Diebstahls mit Waffen verurteilt. Von dem Schützen fehlte jede Spur, er konnte aber im Rahmen der weiteren Ermittlungen identifiziert werden. Gegen ihn wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover seitens des Amtsgerichts Hannover ein internationaler Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.

Fahnder der Polizeidirektion Hannover nahmen sich des Falles Anfang 2016 erneut an, da der Tatverdächtige trotz des internationalen Haftbefehls nicht gefasst werden konnte. Im Zuge dessen und der seinerzeit nicht vollständig vorliegenden und abschließend überprüfbaren Personalien des Gesuchten erfolgten über das für Interpolangelegenheiten zuständige Dezernat des Landeskriminalamtes Niedersachsen und das Bundeskriminalamt akribische Ermittlungen im Ausland, insbesondere in den Balkanstaaten. Diese hatten nach mehreren Monaten Erfolg. Anhand der vorhandenen Fingerspuren aus dem Jahre 1984 und einem direkten Abgleich mit aktuellen Beständen im Kosovo erfolgte eine eindeutige Identifizierung des Flüchtigen. Spuren des Gesuchten führten unter anderem nach Monaco, Mazedonien, dem Kosovo und letztlich nach Albanien, dem aktuellen Aufenthaltsort. Hier schlugen die albanischen Behörden am 20.09.2016 zu und nahmen den 58-Jährigen fest. Die Staatsanwaltschaft Hannover strebt nun ein Auslieferungsverfahren an. /hil, now

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Holger Hilgenberg Telefon: 0511 109 1042 Fax: 0511 109 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Mehr dazu von presseportal.de: Kempen: Polizei sucht nach Verkehrsunfall flüchtigen Pkw-Fahrer . Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Polizei sucht nach . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: Dieb entwendet Handtasche aus Fahrradkorb . Polizei Münster / Dieb entwendet Handtasche aus Fahrradkorb. weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu weiter: Hürup - Verkehrsunfall auf der Kreisstraße . Polizeidirektion Flensburg / Hürup - Verkehrsunfall auf der . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de: Polizei ermittelt nach Unfallflucht . Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Polizei ermittelt . weiterlesen ...

Mitteilung von stuttgarter-nachrichten.de: Radlerfalle in Stuttgart: Das haben Hinweisgeber zu befürchten weiterlesen ...

Dazu berichtet wz-newsline.de: Gladbach-Fans wüten in der RB-Arena - Toilettentrakt überschwemmt weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von www.wa.de: Wahnsinns-Fund: Bauer entdeckt Python auf Feld in Hessen weiterlesen ...

Mitteilung von aachener-zeitung.de: Keine Benachrichtigungspflicht vor Abschleppen in Wohnungsnähe weiterlesen ...

Dazu berichtet abendblatt.de weiter: Lemsahl-Mellingstedt: Autos von Polizeidirektor angezündet – Zeugen gesucht weiterlesen ...

Mitteilung von kledy.de: Gewalttätiger Einbrecher nach über 30 Jahren Fahndung gefasst weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 30.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren