Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Tag des Einbruchschutzes" - Präventionsveranstaltung im Löhr-Center Koblenz am 28

Polizeipräsidium Koblenz / "Tag des Einbruchschutzes" - ...
"Tag des Einbruchschutzes" - Präventionsveranstaltung im Löhr-Center Koblenz am 28. und 29. Oktober 2016

Koblenz - Im Vorfeld des "Tages des Einbruchschutzes 2016", der bundesweit am 30. Oktober 2016 stattfinden wird, veranstaltet das Polizeipräsidium in Zusammenarbeit mit dem Kriminalpräventiven Rat der Stadt Koblenz und der Verbraucherschutzzentrale zwei Info-Tage zum Thema "Einbruchschutz". Auf einer großen Aktionsfläche im Erdgeschoss des Löhr-Centers Koblenz können die Bürgerinnen und Bürger sich am 28. und 29. Oktober 2016, jeweils zwischen 10.00 und 20.00 Uhr, beraten lassen und viel darüber erfahren, wie man dem Einbrecher im wahrsten Sinne des Wortes einen Riegel vorschieben kann.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung "Zentrale Prävention", der Polizeidirektion Koblenz und der Initiative "Sicherheit in unserer Stadt" stehen Rede und Antwort. Nicht nur, wenn es um Fragen geht, wie man sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbruch sichern kann. Sie werden auch Tipps bekommen, wie man mit wenig Aufwand Vorsorge treffen kann, einen Einbruch zu verhindern. Die Aktion "Hallo, wachsamer Nachbar" sei hier nur beispielhaft erwähnt.

Blickfang der Veranstaltung ist eine original BMW Polizei-Isetta, die sicherlich auf großes Interesse stoßen wird. Auch ein aufgestellter großer "Playmobil-Polizist" eignet sich für ein schönes Erinnerungsfoto.

Mehr zum Thema Einbruchschutz und zur bundesweiten Aktion erfahren Sie unter www.polizei-beratung.de k-einbruch.de www.einbruchschutz-rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2018 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

presseportal.de: Versuchte Einbrüche in Kindergärten- Zeugen gesucht . Polizeipräsidium Stuttgart / Versuchte Einbrüche in Kindergärten- . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: Detmold 15-jährige Jaqueline ist wieder da . Polizei Lippe / Detmold. 15-jährige Jaqueline ist wieder da.. weiterlesen ...

Nachricht von presseportal.de: Rastatt - Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit . Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Auffahrunfall infolge . weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: Bühl, Altschweier - Unliebsame Begegnung . Polizeipräsidium Offenburg / Bühl, Altschweier - Unliebsame . weiterlesen ...

Dazu wz-newsline.de: Wuppertaler Polizei ermittelt nach tödlichen Schüssen in Hagen weiterlesen ...

hna.de schreibt weiter: Zwei leicht Verletzte bei Unfall in Melsungen weiterlesen ...

Meldung von ksta.de: Grusel: Frau ruft Polizei wegen Horror-Clown in Wesseling weiterlesen ...

Nachricht von spiegel.de: Europaweite Aktion gegen organisierte Kriminalität: Polizei nimmt Hunderte Verdächtige fest weiterlesen ...

www.haz.de meldet: Polizei: Frauenleiche ist Mutter Ximena V. weiterlesen ...

shortnews.de meldet dazu: Fußball: Hooligans von Legia Warschau prügeln sich mit spanischer Polizei weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Das Aus der Drogeriemarktke...
Vorsätzlicher Bankrott? - Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss vor...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.