Ski alpin, WM

St.

17.02.2017 - 11:18:05

WM-Riesenslalom - Neureuther & Co. mit großem Rückstand auf das Podest. Moritz - Die Skirennfahrer Felix Neureuther und Stefan Luitz gehen beim WM-Riesenslalom von St. Moritz mit großem Rückstand in das Finale und haben kaum noch Chancen auf eine Medaille.

Neureuther, mit Rückenschmerzen angeschlagen, war nach 50 Startern nur 21. und liegt schon 1,44 Sekunden hinter den Podestplätzen. Luitz fehlen 0,86 Sekunden auf den Dritten, Alexis Pinturault aus Frankreich. Stark war am Freitag die Fahrt von Linus Straßer. Mit Startnummer 43 kam er auf Rang 15 nur einen Rang hinter Luitz. Marcel Hirscher aus Österreich liegt in Führung vor seinem Teamkollegen Philipp Schörghofer (+0,26 Sekunden).

@ dpa.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!