Leichtathletik, WM

London - Sprintstar Usain Bolt hat bei der Leichtathletik-WM in London den Sieg im 100-Meter-Finale und damit seine zwölfte Goldmedaille verpasst.

05.08.2017 - 22:54:06

100-Meter-Finale - Sprintkönig Bolt enttrohnt - Gatlin neuer Weltmeister

Der 30 Jahre alte Jamaikaner wurde in 9,95 Sekunden Dritter hinter dem neuen Weltmeister Justin Gatlin aus den USA (9,92) und dessen Landsmann Christian Coleman (9,94).

@ dpa.de