Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Bremen - Der SV Werder Bremen bittet alle Medienvertreter, die sich für das DFB-Pokal-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (Mittwoch, 25.10.17, um 20.45 Uhr) akkreditieren möchten, die vollständig ausgefüllten Akkreditierungsunterlagen bis Dienstag, 17.10.2017 an medien@werder.de zu senden.

12.10.2017 - 19:46:39

Werder Bremen-Presseservice: Akkreditierungsanträge zum DFB-Pokal-Spiel SV Werder Bremen - TSG 1899 Hoffenheim

Bremen - Der SV Werder Bremen bittet alle Medienvertreter, die sich für das DFB-Pokal-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (Mittwoch, 25.10.17, um 20.45 Uhr) akkreditieren möchten, die vollständig ausgefüllten Akkreditierungsunterlagen bis Dienstag, 17.10.2017 an medien@werder.de zu senden. Medienvertreter mit einer Dauerakkreditierung für Bundesligaspiele brauchen keine weitere Akkreditierung. Das DFB-Akkreditierungs-Formular (Foto oder Print) kann bei werder.de heruntergeladen werden: https://www.werder.de/der-svw/medienservice/akkreditierung/ Anfragen privater Hörfunksender werden im Auftrag des DFB von der Agentur "Zeichensaele GmbH" bearbeitet. Anfragen sind an Jascha Lux unter der E-Mail-Adresse: lux@zeichensaele.de zu richten. Alle Anfragen von Bewegtbild-Produzenten (Nachverwertung) sind an den DFB zu richten: Ansprechpartner ist Carl Monteiro mit der E-Mail-Adresse: carl.monteiro@dfb.de

OTS: Werder Bremen GmbH & Co KG aA newsroom: http://www.presseportal.de/nr/52353 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_52353.rss2

Pressekontakt: SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA Franz-Böhmert-Str. 1 c Michael Rudolph, Direktor Kommunikation info@werder.de Telefon: 0421/434590

@ presseportal.de