Tennis, ATP

Paris - Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal (31) hat die mehr als zweimonatige Spielpause seines Rivalen Roger Federer als gewagt bezeichnet.

13.06.2017 - 07:14:05

Schweizer kehrt zurück - French-Open-Champion Nadal: Federers Spielpause «riskant»

«Was Federer gemacht hat, ist riskant», sagte Nadal nach seinem French-Open-Sieg in Paris. Der Schweizer habe aber solch großes Talent, dass er es ihm durchaus zutraue, nach einer langen Pause auch wieder ins Spiel zu finden. Für ihn selbst wäre eine zweimonatige freiwillige Auszeit allerdings nichts, so Nadal.

Nach einer Knieverletzung im vergangenen Jahr ließ Federer (35) nach dem Gewinn der Australian Open im Januar und zwei Masters-Triumphen in Indian Wells und Miami die komplette Sandplatzsaison inklusive der French Open aus. Am Mittwoch wird er beim Rasen-Turnier in Stuttgart zum ersten Mal seit dem 2. April wieder ein Match bestreiten und könnte dort auf den deutschen Altmeister Tommy Haas treffen.

Nadal hatte am Sonntag durch einen Dreisatz-Erfolg gegen Stan Wawrinka zum zehnten Mal die French Open gewonnen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tennis-Weltrangliste - Kerber nur noch Sechste der Welt - Zverev klettert. Nach ihrem Zweitrunden-Aus in Cincinnati verlor die Kielerin damit drei Plätze und gehört erstmals seit mehr als einem Jahr nicht zu den Top Drei. New York - Titelverteidigerin Angelique Kerber ist in der Woche vor den US Open auf Platz sechs der Tennis-Weltrangliste abgerutscht. (Sport, 21.08.2017 - 09:02) weiterlesen...

Tennisturnier in Cincinnati - Nächstes Aus: Aber Kerber hofft noch für US Open. Trotz guter Leistung scheidet sie beim letzten Test für die US Open früh aus. Etwas Optimismus hat sie aber noch. Die Siegesserie von Alexander Zverev ist erst einmal beendet. Die sportliche Krise von Angelique Kerber hält an. (Sport, 17.08.2017 - 13:30) weiterlesen...

Tennisturnier in Cincinnati - Kerber und Zverev raus - Görges erreicht Achtelfinale. Auch für Angelique Kerber ist beim US-Open-Vorbereitungsturnier Schluss. Am Sonntag noch der strahlende Sieger, drei Tage später das Aus in Runde zwei: Alexander Zverev ist beim Tennis-Turnier in Cincinnati früh ausgeschieden. (Sport, 17.08.2017 - 07:12) weiterlesen...

Mischa Zverev auch raus - Aus für Angelique Kerber in Cincinnati- Görges weiter. Die 29 Jahre alte Weltranglistendritte unterlag der Russin Ekaterina Makarowa 4:6, 6:1, 6:7 (11:13). Die Partie dauerte 2 Stunden und 38 Minuten. Cincinnati - Angelique Kerber hat beim Turnier in Cincinnati nach einem Tennis-Krimi das Achtelfinale verpasst. (Sport, 16.08.2017 - 23:33) weiterlesen...

Weltranglisten-Erster - Wider aller Zweifel: Nadal kehrt auf den Tennis-Thron zurück. Eher schon war damit gerechnet worden, dass seine Karriere ohne weiteren großen Titel zu Ende geht. Doch der Spanier hat es allen Kritikern gezeigt. Cincinnati - Vor Saisonbeginn hätte kaum einer gedacht, dass Rafael Nadal wieder an der Spitze der Tennis-Welt stehen könnte. (Sport, 15.08.2017 - 13:20) weiterlesen...

Weiter mit dem Erfolgscoach - Ferrero kündigt weitere Zusammenarbeit mit Zverev an Cincinnati - Der frühere Weltranglisten-Erste Juan Carlos Ferrero wird beim Auftritt von Alexander Zverev in Cincinnati in dieser Woche fehlen, will Deutschlands neuen Tennis-Star aber bis zum Ende der Saison mitbetreuen. (Sport, 15.08.2017 - 11:56) weiterlesen...