Tennis, Australian Open

Melbourne - Der ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Roger Federer hat sich in die dritte Runde der Australian Open gespielt.

18.01.2017 - 08:56:07

Nur noch an 17 gesetzt - Federer erreicht dritte Runde bei Australian Open. Der Schweizer siegte in Melbourne 7:5, 6:3, 7:6 (7:3) gegen Qualifikant Noah Rubin aus den USA.

Dabei drehte Federer im letzten Satz einen 3:5-Rückstand noch um. Der viermalige Australien-Sieger trifft am Freitag auf den Tschechen Tomas Berdych, der schon im Wimbledon-Finale stand. Der 35-jährige Federer ist erst im neuen Jahr ins Profi-Tennis zurückgekehrt, nachdem er seine vergangene Saison wegen Knieproblemen schon im Juli beendet hatte. In Melbourne ist er nur noch an Nummer 17 gesetzt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!