Tennis, Davis Cup

Frankfurt / Main - Nach der Absage von Belgiens Spitzenspieler David Goffin sieht Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann für sein Team in der Erstrundenpartie gute Möglichkeiten auf ein Weiterkommen.

31.01.2017 - 12:40:06

«Jeder kann im Einzel spielen» - Kohlmann sieht deutsches Davis-Cup-Team in Favoritenrolle

«Natürlich steigert der Ausfall von Goffin unsere Chancen, wir nehmen die Favoritenrolle an», sagte Kohlmann in Frankfurt am Main. In der Fraport Arena trifft die deutsche Tennis-Auswahl von Freitag bis Sonntag auf Belgien.

Wer für Deutschland am Freitag im Einzel antreten und wer am Samstag das Doppel bestreiten wird, ließ Kohlmann noch offen. «Alle haben einen guten Start ins neue Jahr gehabt und ihre Leistungen gebracht. Jeder kann im Einzel spielen», sagte der Teamchef.

Am wahrscheinlichsten ist, dass Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber beginnen werden. Im Doppel könnte es dann zur Brüder-Paarung von Alexander und Mischa Zverev kommen. «Das ist eine Möglichkeit, hängt aber auch davon ab, wie die Spiele am Freitag laufen», sagte Kohlmann.

Mit den beiden Zverevs ist erstmals ein Brüder-Paar für das deutsche Davis-Cup-Team nominiert. Alexander Zverev, mit 19 Jahren der Jüngere, will das aber nicht überbewerten. «Wir sind als Mannschaft hier und was zählt ist, dass wir weiterkommen», sagte die deutsche Nummer eins.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!