Tennis, ATP-WM

Der Altmeister zeigt keine Schwäche: Roger Federer hat das erste Spiel der Tennis-WM gewonnen.

12.11.2017 - 17:02:06

Tennis-WM in London - Federer siegt zum ATP-Finals-Auftakt souverän gegen Sock. Sein junger Herausforderer hielt gegen den Schweizer lange mit.

London - Idealer Einstand für Roger Federer: Der Schweizer hat sein erstes Match bei den ATP Finals in London gewonnnen. Der 36-Jährige besiegte im Auftaktspiel der Tennis-WM in London den US-Amerikaner Jack Sock 6:4, 7:6 (7:4).

Der Weltranglisten-Zweite benötigte vor rund 15 000 Zuschauern in der O2 Arena 91 Minuten für den Erfolg in der Partie der Gruppe B. Der 19-malige Grand-Slam-Turniersieger hat das Saisonfinale, bei dem die besten acht Spieler des Jahres antreten, bereits sechsmal gewonnen und ist damit Rekordhalter.

Die Premiere von Deutschlands derzeit erfolgreichstem Tennisspieler Alexander Zverev gegen den Kroaten Marin Cilic ist für den Abend (21.00 Uhr) geplant. Zverev und Cilic spielen in ihren weiteren zwei Gruppenspielen jeweils gegen Federer und Sock. Die zwei Gruppenersten erreichen das Halbfinale am kommenden Samstag.

Federer gelang gleich im ersten Spiel ein Break gegen den 25 Jahre alten WM-Debütanten. Sock fand danach zwar in die Partie, konnte Federer bei dessen Aufschlagspielen jedoch nicht in Bedrängnis bringen. Federer verteidigte seine Führung erfolgreich zum Satzgewinn. Im zweiten Satz brachte Sock, der sich als Letzter für die Finals qualifiziert hatte, seine Spiele durch, geriet aber immer wieder in Schwierigkeiten und musste einige Breakchancen abwehren.

Federer, der die Veranstaltung zuletzt 2011 gewinnen konnte, zeigte keine Schwächen und entschied den Tiebreak souverän für sich.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Tennis-Weltmeister - «König von London»: Bulgarien feiert Grigor Dimitrow Grigor Dimitrow gegen David Goffin? Im Finale der Tennis-WM? Im Duell der Außenseiter setzt sich der Bulgare Dimitrow durch - bleibt nach den Absagen von Murray und Djokovic, dem Verletzungs-Aus von Nadal und der Halbfinal-Niederlage Federers aber zurückhaltend. (Sport, 20.11.2017 - 12:14) weiterlesen...

ATP Finals - Dimitrow will nach Tennis-WM-Titel «auf dem Boden» bleiben. Und der neue Tennis-Weltmeister hat große Ziele. Dafür will er noch härter arbeiten. Grigor Dimitrow hat den größten Erfolg seiner Tennis-Karriere erreicht. (Sport, 20.11.2017 - 07:52) weiterlesen...

Murray-Nachfolger - Dimitrow nach Sieg gegen Goffin erstmals Tennis-Weltmeister. Im Duell der Außenseiter besiegte der 26 Jahre alte WM-Neuling am Sonntagabend im Endspiel der ATP World Tour Finals in London den Belgier David Goffin 7:5, 4:6, 6:3. London - Der Bulgare Grigor Dimitrow ist erstmals Tennis-Weltmeister. (Sport, 19.11.2017 - 21:50) weiterlesen...

Zverev rutscht auf Rang vier der Weltrangliste ab. London - Tennisprofi Alexander Zverev rutscht in der Weltrangliste nach seinem Aus bei den ATP Finals um einen Platz auf Rang vier ab. Der Bulgare Grigor Dimitrow wird ihn zum Saisonende nach seiner Qualifikation für das Endspiel der ATP-WM in London von Rang drei verdrängen. Dies stand bereits vor dem Finale am Abend fest, in dem Dimitrow gegen den Belgier David Goffin antreten musste. Platz drei war für den 20 Jahre alten Zverev die bislang höchste Platzierung seiner Karriere. Zverev rutscht auf Rang vier der Weltrangliste ab (Politik, 19.11.2017 - 18:52) weiterlesen...

ATP Finals - Goffin fordert Dimitrow: Wer wird Tennis-Weltmeister?. Nadal? Federer? Zverev? Die großen Favoriten der Tennis-WM haben es nicht ins Endspiel geschafft. Für die beiden Finalteilnehmer ist es eine Premiere. Dieses Finale ist eine Überraschung. (Sport, 19.11.2017 - 07:20) weiterlesen...

Außenseiter-Finale - Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin. Rekordsieger Roger Federer scheidet im Halbfinale aus. Im Endspiel von London stehen zwei Außenseiter. Es ist die nächste überraschende Wendung bei den ATP Finals. (Sport, 18.11.2017 - 23:22) weiterlesen...