Motorsport, Formel 1

Monte Carlo - Vorjahressieger Lewis Hamilton hat im ersten Training der Formel 1 in Monaco seinen WM-Rivalen Sebastian Vettel auf Platz zwei verwiesen.

25.05.2017 - 12:24:05

Formel-1-GP - Auftakttraining in Monaco: Hamilton vor Vettel

Der britische Mercedes-Pilot war in Monte Carlo 0,196 Sekunden schneller als der deutsche WM-Spitzenreiter im Ferrari. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

Enttäuschend begann der Arbeitstag für Nico Hülkenberg. Wegen eines technischen Problems an seinem Renault konnte der Rheinländer keine gezeitete Runde absolvieren und musste fast die komplette Einheit in der Garage verharren. Pascal Wehrlein belegte in seinem Sauber Rang 18. Jenson Button, der in Monaco den McLaren-Stammpiloten Fernando Alonso ersetzt, kehrte als 14. zurück an die Box. Alonso startet am Sonntag beim 500-Meilen-Rennen in Indianapolis.

In der WM-Gesamtwertung führt Vettel vor dem sechsten Saisonlauf am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) mit sechs Punkten Vorsprung vor Hamilton. Beide Piloten haben in diesem Jahr bereits zwei Rennen gewonnen. Hamilton entschied den Grand Prix in Monaco im vergangenen Jahr zum zweiten Mal für sich. Davor fuhr Nico Rosberg dreimal in Serie im Silberpfeil als Erster ins Ziel.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!