Fußball, Champions League

Vor Duell mit Lissabon.

01.11.2016 - 18:02:07

BVB bangt um Einsatz von Piszczek - Kagawa angeschlagen

Dortmund - Borussia Dortmund bangt vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Sporting Lissabon um den Einsatz von Außenverteidiger Lukasz Piszczek.

«Er hatte Magenbeschwerden. Deshalb konnten wir einen Infekt nicht ausschließen und haben ihn heute nach Hause geschickt», sagte Trainer Thomas Tuchel. Noch unwahrscheinlicher als ein Einsatz des polnischen Nationalspielers ist das Mitwirken von Mittelfeldspieler Shinji Kagawa. «Er hat einen dicken Knöchel und konnte nicht am Abschlusstraining teilnehmen», sagte Tuchel.

Dagegen stehen Gonzalo Castro, André Schürrle und Raphael Guerreiro zur Verfügung. Tuchel schloss allerdings aus, dass alle drei Rekonvaleszenten in der Startelf stehen. «Sie brennen darauf zu helfen. Aber es wird nicht möglich sein, dass alle, die angeschlagen waren, sofort spielen. Obwohl wir sie wahnsinnig gern auf dem Platz haben. Wir müssen der Verantwortung gerecht werden, nicht wieder einen Rückschlag zu erleiden.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hände hoch! Hände hoch! In Casablanca machen Fans des marokkanischen Fußballvereins Wydad Athletic Club Stimmung. (Media, 22.10.2017 - 12:20) weiterlesen...

Champions League - Heynckes drückt beim FC Bayern den Reset-Knopf. Die Chemie im Team stimme wieder, sagt Jubilar Robben. Aber die «riesigen Aufgaben» kommen jetzt erst. Zwei Spiele, 8:0 Tore - unter Jupp Heynckes liefert der FC Bayern wieder Bayern-Ergebnisse. (Sport, 19.10.2017 - 12:28) weiterlesen...

3:0 gegen Celtic - Erfolgreiche Heynckes-Rückkehr - Ärger über Nachlässigkeiten. Das 3:0 gegen Celtic Glasgow lässt den Triple-Trainer aber keineswegs komplett zufrieden zurück. Der eigene Chancenwucher und die nachlassende Konzentration ärgern den Chef. Jupp Heynckes führt den FC Bayern auch international wieder in die Erfolgsspur. (Sport, 19.10.2017 - 06:10) weiterlesen...

Champions League - PSG steuert Gruppensieg an - Barcelona & ManUnited perfekt. Auf dem gleichen Weg sind Barcelona und Manchester United. Im Kampf um den Sieg in der Bayern-Gruppe B siegt Paris unbeirrt weiter und feiert in Anderlecht den dritten Erfolg im dritten Spiel. (Sport, 18.10.2017 - 22:58) weiterlesen...

FC Bayern schlägt Celtic Glasgow in Champions League 3:0. Die Münchner gewannen am dritten Spieltag der Gruppe B daheim 3:0 gegen Celtic Glasgow. Damit hat die Mannschaft des zurückgekehrten Trainers Jupp Heynckes als Tabellen-Zweiter nun sechs Punkte, der schottische Meister bleibt bei drei. Thomas Müller, Joshua Kimmich und Mats Hummels sorgten dafür, dass sich die Bayern für das 0:3 bei Paris Saint-Germain rehabilitierten. PSG führt die Gruppe mit neun Punkten weiterhin an. München - Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München hat den Einzug in das Achtelfinale der Champions League wieder fest im Visier. (Politik, 18.10.2017 - 22:50) weiterlesen...

Champions League - Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic. Zum ersten Mal seit dem 25. Mai 2013 sitzt Jupp Heynckes wieder bei einem Champions-League-Spiel auf der Trainerbank. Und drei Wochen nach dem 0:3 in Paris ist plötzlich die Spielfreude zurück beim FC Bayern München. Jubilar Robben bekommt ungewohnten Szenenapplaus. Champions League - Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic (Sport, 18.10.2017 - 22:42) weiterlesen...