Fußball, Champions League

München - Der FC Bayern blickt gespannt auf die Auslosung des Champions-League-Viertelfinales.

16.03.2017 - 10:46:06

«Schwere Brocken» - FC Bayern gespannt auf Champions-League-Auslosung. Am Freitag werden ab 12.00 Uhr in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union (UEFA) im Schweizer Nyon die vier Paarungen für die Runde der besten acht Mannschaften ermittelt.

«Alles was sich da qualifiziert hat, sind schwere Brocken», hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Sieg des FC Bayern beim FC Arsenal gesagt. Ein Duell mit Borussia Dortmund möchten weder die Münchner noch der BVB. Zu den weiteren möglichen Gegnern gehören Titelverteidiger Real Madrid, Atlético Madrid, der FC Barcelona, Juventus Turin, überraschend der AS Monaco und Leicester City.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!